Programm soll geöffnet bleiben?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Nilpferd
User
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2005, 01:56
Kontaktdaten:

Donnerstag 28. Juli 2005, 02:08

Das ist mein zweiter Tread in kürzester Zeit und ich hoffe das das inordnung geht.

Ich habe jetzt jEDIT installiert und die File abgespeichert mit der Endung *.py.

Meine Frage: Das Programm schließt gleich nach dem es seine Aufgabe erfüllt hat kann ich das verhindern?

würde mich über Hilfe freuen :oops:

mfg Nilpferd
Gast

Donnerstag 28. Juli 2005, 07:02

Hi,

ich habe keine Ahnung von jEdit, was macht der? Ich benutze SciTE als Editor :lol:

vielleicht brauchst du, dass nach dem Ausführung von Python das Fenster nicht sofort zumachen, dann es geht einfach :lol:
warte = inpunt("Warte auf mich, bis ich das Ergebnis gelesen habe :roll: ")

oder du wolltest interaktiv arbeiten, dann geht auch
python -i deindatei.py

hilft?
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Donnerstag 28. Juli 2005, 09:11

Hallo Nilpferd,

es ist vielleicht - auch für zukünftige Anfragen - das Beste, wenn Du genau schreibst, wo das Problem liegt. Hier tust Du das nicht. Du sagst etwas über den Editor, aber der Editor, den Du verwendest hat wohl nichts mit dem Problem zu tun - würde mich jedenfalls wundern. Aber Informationen worunter Dein Programm läuft unterschlägst Du.
Also, wenn Du Windows benutzt und Dein Programm ein DOS-Fenster öffnet, dann wird das Fenster, nachdem das Programm beendet ist, wieder geschlossen. Das kann man mit einer Zeile am Ende in den Griff bekommen:

Code: Alles auswählen

raw_input()
Dann mußt Du mit einem "Return" bestätigen und das Programm endet dann. Na ja, das ist ja ungefähr, was mein anonymer Vorschreiber auch geschrieben hat ... Ansonsten hast Du natürlich auch die andere Option, die da angepriesen wurde, aber ob das etwas für Dich ist, kannst nur Du wissen, da uns diese Info halt fehlt.

Hoffe wir haben richtig geraden.

Gruß,
Christian
Gast

Donnerstag 28. Juli 2005, 09:13

Anonymous hat geschrieben:Hi,

ich habe keine Ahnung von jEdit, was macht der? Ich benutze SciTE als Editor :lol:

vielleicht brauchst du, dass nach dem Ausführung von Python das Fenster nicht sofort zumachen, dann es geht einfach :lol:
warte = input("Warte auf mich, bis ich das Ergebnis gelesen habe :roll: ")

oder du wolltest interaktiv arbeiten, dann geht auch
python -i deindatei.py

hilft?
Gast

Donnerstag 28. Juli 2005, 13:42

Also zum editor das hatte sich noch auf meinen letzten Tread bezogen sry.

Das einzige Problem das ich habe ist das meine datei *.py mit dem code

Code: Alles auswählen

for MP in range(2,13):
   for j in range(1,13):
       print "%d x %d = %d" % (j,MP,j*MP)
   print "####### " 
nicht geöffnet bleibt sie schließt sich sofort nach dem sie alles durchgerechnet hat :D

Edit (Leonidas): Code in Python-Tags gesetzt.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 29. Juli 2005, 13:51

Es gibt zwei Möglichkeiten:

Programm in Shell öffnen, z.B. cmd, dort es dann über python programm.py starten. Dies ist die bevorzugte Variante.

Zweite Möglichkeit wäre sowas:

Code: Alles auswählen

for MP in range(2,13):
   for j in range(1,13):
       print "%d x %d = %d" % (j,MP,j*MP)
   print "####### "
raw_input("Fertig gelesen?")
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
cime
User
Beiträge: 152
Registriert: Dienstag 24. Mai 2005, 15:49

Samstag 30. Juli 2005, 15:00

ich möcht auch ma nen kommentar dazu geben ...

Code: Alles auswählen

import WConio
for MP in range(2,13): 
   for j in range(1,13): 
       print "%d x %d = %d" % (j,MP,j*MP) 
   print "####### " 
WConio.getch()
das wär mein vorschlag und funzt auf jeden fall unter windows ... bei linux etc. kann ichs dir nicht versprechen, da müsstests austesten

hätte den vorteil, dass das programm bei jeder taste geschlossen wird und nicht nur bei "return"

PS: für WConio musste ma googeln oder hier im forum suchen, da ich den passenden link grad nicht hier hab ...
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Sonntag 31. Juli 2005, 12:17

cime hat geschrieben:das wär mein vorschlag und funzt auf jeden fall unter windows ... bei linux etc. kann ichs dir nicht versprechen, da müsstests austesten
WConIO läuft meines Wissens nicht unter Linux. Das 'W' steht ja auch für Windows.
cime hat geschrieben:PS: für WConio musste ma googeln oder hier im forum suchen, da ich den passenden link grad nicht hier hab ...
Ich aber. *g* Frisch aus meiner Bookmarksammlung gefischt :)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten