DrPython

Stellt hier eure Projekte vor.
Internetseiten, Skripte, und alles andere bzgl. Python.
Antworten
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Freitag 22. Juli 2005, 11:14

Nun mache ich einfach mal einen Anfang.

Ist zwar nicht mein Projekt, habe aber die Ehre, Project Member sein
zu dürfen. :)

Homepage:
http://drpython.sourceforge.net/

Projectpage (für Feature Requests, Bug reporting, ...)
http://sourceforge.net/projects/drpython/

Meine "Ergänzungspage" zu DrPython:
http://mitglied.lycos.de/drpython/
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Donnerstag 8. September 2005, 14:38

Hiho.
Schaut sehr gut aus das Projekt. Aber mich trennt trotzdem nichts von pydev und vim ;-)
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Montag 12. September 2005, 11:40

blackbird hat geschrieben:Hiho.
Schaut sehr gut aus das Projekt.
Danke, danke.

Leider habe ich schon längere Zeit nichts mehr
von Dan gehört.
Momentan passiert nichts (keine Weiterentwicklung) :(
blackbird hat geschrieben: Aber mich trennt trotzdem nichts von pydev und vim ;-)
Was ist das (für Dich bei vim), das diesen Editor so überlegen macht? :?
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Mittwoch 14. September 2005, 12:18

Hoi Francesco,

Sieht recht interessant aus. Vielleicht werde ich DrPython auch mal probieren (ich werde in den nächsten Tagen von OSX auf Linux umsteigen).

Einen Rat möchte ich noch geben: Die Leute gucken gerne auf Screenshots, die alle möglichen Features zeigen. Im Moment sieht man nur einen davon ... Ich könnte mir vorstellen, daß es sich lohnt noch ein paar mehr zu zeigen - mit DrPython in Aktion.

Gruß,
Christian
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Mittwoch 14. September 2005, 13:29

CM hat geschrieben:Hoi Francesco,

Sieht recht interessant aus. Vielleicht werde ich DrPython auch mal probieren (ich werde in den nächsten Tagen von OSX auf Linux umsteigen).

Einen Rat möchte ich noch geben: Die Leute gucken gerne auf Screenshots, die alle möglichen Features zeigen. Im Moment sieht man nur einen davon ... Ich könnte mir vorstellen, daß es sich lohnt noch ein paar mehr zu zeigen - mit DrPython in Aktion.

Gruß,
Christian
Hallo Christian,

danke, danke, unbedingt probieren :)

Ich verwende nur mehr DrPython zum editieren von Python Programmen.
Manchmal Scite, wenn ich schnell eine einzelne Datei vom
Dateimanager ändern möchte.
Liegt auch daran, dass ich ihn (DrPy) komplett auf meine
Wünsche abgestimmt habe (mit Plugins und vielen kurzen scripts).

Ja, Du hast komplett recht mit den Screenshots; ich selber
möchte auch bei jedem Programm einige sehen.
Da gehören mindestens 6 oder 7 hinein; auch für jedes Plugin einen
(natürlich nur dort, wo es einen Sinn macht).

=>werde einen "Feature Request" in der Projectpage beantragen :)
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Mittwoch 14. September 2005, 14:08

Habe meine kleine "DrPython" Add-on Homepage aktualisiert.

http://mitglied.lycos.de/drpython/

unter "Screenshots of some plugins"
habe ich einige Screenshots hinaufgestellt.
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Mittwoch 14. September 2005, 15:56

Francesco hat geschrieben:Was ist das (für Dich bei vim), das diesen Editor so überlegen macht? :?
Ganz einfach. Man kann via SSH damit sehr, sehr flott arbeiten, ich bin verdammt schnell mit ihm und sein SyntaxHighlighting sucht seinesgleichen. Und speziell bei Python ist ":set aw" sehr praktisch und mit keiner GUI bin ich so schnell. Aber VIM verwende ich nur für einfache Skripte, große Projekte mach ich mit pyDev. Und was daran so toll ist, muss man wohl nicht erklären ^^
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Antworten