CVS und DocString

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
nbkr
User
Beiträge: 28
Registriert: Montag 30. Mai 2005, 11:32

Mittwoch 13. Juli 2005, 15:08

Hallo,

ich weiß es ist eigentlich eine CVS Frage aber Google gibt nichts passendes her und da hier der ein oder andere bestimmt auch CVS nutzt hoffe ich mal jemand hatte schonmal das gleiche Problem und konnte es lösen:

Ich wollte gerade mein kleines Script mit epydoc Kommentaren ausrüsten. In epydoc gibt es ja ein Flag @version:. Da wollte ich die CVS Id reinschreiben lassen. Also hab ich das ganze so aufgebaut:

Code: Alles auswählen

#! /usr/bin/env python
# -*- coding: iso-8859-1; -*-

""" The nblist Server 

    @author: Ben Fleckenstein
    @version: $Id$

"""
import ...
Das $Id$ sollte ja jetzt von CVS beim nächsten Commit durch irgendwas in der Art $Id: filename, 1.7, uhrzeit, benutzer $ ersetzt werden. Wird es aber nicht. Irgendwie glaube ich hängt es damit zusammen, dass der Tag innerhalb des Docstrings bzw. eben drei " steht.

Wie bekomme ich CVS dazu das trotzdem zu ersetzen?

Danke für jede Hilfe!
nbkr
Zuletzt geändert von nbkr am Mittwoch 13. Juli 2005, 15:56, insgesamt 1-mal geändert.
nbkr
User
Beiträge: 28
Registriert: Montag 30. Mai 2005, 11:32

Mittwoch 13. Juli 2005, 15:27

Vergessts, ich habs gefunden. Der "Keyword Substitution Mode" Stand auf "ko", also kein ersetzen. Mit SmartCVS hab ich denn dann beim Update überschreiben lassen und schon gings wieder.
Antworten