MD5-Chksum für Dateien

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
akIra
User
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2002, 12:05
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

MD5-Chksum für Dateien

Beitragvon akIra » Montag 17. Februar 2003, 15:15

Salut,
kann mir jemand sagen, wie ich eine 'orginal' MD5-Summe errechnen kann ? Das MD5-Mod. bietet leider nur die Möglichkeit , dass für einen String zu tun. Es soll halt die gleiche errechnet werden, wie zb. mit MD5SUM...

Merci,
aki
joerg
User
Beiträge: 188
Registriert: Samstag 17. August 2002, 17:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: MD5-Chksum für Dateien

Beitragvon joerg » Montag 17. Februar 2003, 16:04

akIra hat geschrieben:Salut,
kann mir jemand sagen, wie ich eine 'orginal' MD5-Summe errechnen kann ? Das MD5-Mod. bietet leider nur die Möglichkeit , dass für einen String zu tun. Es soll halt die gleiche errechnet werden, wie zb. mit MD5SUM...


Bei mir funktioniert z.B. folgendes:

Code: Alles auswählen

print md5.new(open('42.zip', 'r').read()).hexdigest()

und gibt das selbe Ergebnis wie 'md5sum 42.zip'.

Jörg
Benutzeravatar
akIra
User
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2002, 12:05
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Re: MD5-Chksum für Dateien

Beitragvon akIra » Dienstag 18. Februar 2003, 14:08

leider nicht...
read liest bei mir anscheinend nicht den gesamten inhalt aus ->
ow32enen700j.exe == ow32enen701.exe
12,962 MByte <-> 3,328 MByte
joerg
User
Beiträge: 188
Registriert: Samstag 17. August 2002, 17:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Re: MD5-Chksum für Dateien

Beitragvon joerg » Dienstag 18. Februar 2003, 15:45

akIra hat geschrieben:leider nicht...
read liest bei mir anscheinend nicht den gesamten inhalt aus ->
ow32enen700j.exe == ow32enen701.exe
12,962 MByte <-> 3,328 MByte


Verstehe ich jetzt nicht. Du meinst, daß read() nicht alles liest? Also ein

Code: Alles auswählen

open('ham', 'w').write(open('eggs', 'r').read())

nicht eine identische Datei 'ham' aus einer datei 'eggs' produziert? Das sollte aber nicht sein, da ist wohl irgendwas kaputt!

Ich glaube mich dunkel zu erinnern, daß man unter DOS/Windows beim Öffnen einer Datei zwischen Text und Binär unterscheiden muß, kann es eventuell daran liegen?

Viel Glück
Jörg
Benutzeravatar
akIra
User
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2002, 12:05
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Toiseme fois

Beitragvon akIra » Dienstag 18. Februar 2003, 16:04

hmm, also

Code: Alles auswählen

open('ham', 'w').write(open('eggs', 'r').read())

macht bei mir, aus der 45MB 'eggs' eine 94 Byte 'ham' : (

Das ist jetzt auch mit 2.3a getestet, vorher 2.2. Eigentlich habe ich auch alles gelöscht...

Ich selbst habe Win2k Prof. In der Firma,auf RotSchopf 7.0 mit Python 1.52 ,funzt das...

Irgendeine Idee, was das sein könnte ?

Merci,
akI
Benutzeravatar
akIra
User
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2002, 12:05
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

mmm Toll : )

Beitragvon akIra » Dienstag 18. Februar 2003, 16:08

ok, Binär funktioniert´s ! :roll:


Danke nochmal,
akI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: redone