drucken aus python

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
be_veronic
User
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 19. Januar 2005, 23:30

drucken aus python

Beitragvon be_veronic » Mittwoch 18. Mai 2005, 12:56

Hallo,

Ich benutze folgende Skript um eine Text Datei zu drucken:
import win32print
printer_name = win32print.GetDefaultPrinter ()
hPrinter = win32print.OpenPrinter (printer_name)
hJob = win32print.StartDocPrinter (hPrinter, 1, ("test of raw data", None, 'RAW'))
win32print.WritePrinter (hPrinter, open("C:\\test.txt",'rt').read())
win32print.EndDocPrinter (hPrinter)
win32print.ClosePrinter (hPrinter)

aber die Ausgabe sieht komisch aus, wobei in der 2 Zeile den Text fängt an wo die andere aufgehört hat,usw.

Hat jemand eine Ahnung warum das vorkommt?
Danke.
Vero
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Re: drucken aus python

Beitragvon Francesco » Mittwoch 18. Mai 2005, 14:32

be_veronic hat geschrieben:Hallo,

Ich benutze folgende Skript um eine Text Datei zu drucken:
import win32print
printer_name = win32print.GetDefaultPrinter ()
hPrinter = win32print.OpenPrinter (printer_name)
hJob = win32print.StartDocPrinter (hPrinter, 1, ("test of raw data", None, 'RAW'))
win32print.WritePrinter (hPrinter, open("C:\\test.txt",'rt').read())
win32print.EndDocPrinter (hPrinter)
win32print.ClosePrinter (hPrinter)

aber die Ausgabe sieht komisch aus, wobei in der 2 Zeile den Text fängt an wo die andere aufgehört hat,usw.

Hat jemand eine Ahnung warum das vorkommt?
Danke.
Vero


Hallo,

Der Ausdruck aus anderem Windows Editor (z.B. Notepad) ist ok?
Ich habe es probiert.
Die Schrift ist ein bisschen gross und was mir noch aufgefallen ist:
bei Zeilen, die über den Blattrand hinausgehen, werden
nicht umgebrochen (werden einfach nicht gedruckt).

Sonst funktioniert das (zumindest bei mir).
Gast

Beitragvon Gast » Mittwoch 18. Mai 2005, 15:05

Hi Francesco,

Vielleicht kommt drauf an welche Drucker man benutz.

Gruss,
Vero
querdenker
User
Beiträge: 424
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 16:19
Wohnort: /dev/reality

Beitragvon querdenker » Mittwoch 18. Mai 2005, 15:57

Schau dir doch mal das Projekt von
Gerold an.

Er hat sich mit der Sache schon sehr gründlich auseinandergesetzt.
Entweder du kannst es bei dir einbinden, oder du kannst dir ein paar Sachen "abgucken"

mfg, querdenker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]