Grosse Dateien mit V1.5 durchsuchen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Gast

Samstag 14. Mai 2005, 09:05

Hallo,

habe im Geschäft auf einer alten IRIX-Kiste leider nur Python 1.52 drauf. Muss dort mit sehr grosse ASCII-Dateien (von 100 MB bis 1500 MB) Stringoperationen durchführen. Hat jemand eine Idee wie die Dateien in der Version zeilenweise einlesen kann ohne dass mir der Speicher vollläuft und die Kiste zu swappen beginnt!


Ciao und im Voraus Merci
Stefan
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Samstag 14. Mai 2005, 10:41

Einfach in einer for-Schleife Zeilenweise lesen mit readline und direkt pro Zeile verarbeiten?

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Antworten