mit PYTHON ,2D oder 3D oder mehr?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
RUSSIANWODKA

mit PYTHON ,2D oder 3D oder mehr?

Beitragvon RUSSIANWODKA » Mittwoch 13. April 2005, 20:12

Hallo :D

Hab erst wenig erfahrung mit Python :oops:

Kann mir einer sagen, wie oder wo mann lernen kann, programme für kleine 2D oder 3D games zu schreiben? also mit Python :)
oder braucht man da noch extra Programme wie PyOpenGL ??

BITTE helft mir :D :D :D :D :D :D

danke im voraus :wink:
_______________________________________________

>>> from Tkinter import *
>>> Vodka = Tk()
>>> please shut the fuck up.... :D

[/code]
RUSSIANWODKA

Beitragvon RUSSIANWODKA » Mittwoch 13. April 2005, 20:21

............................ oder ist Python überhaupt die falsche sprache dafür?

:wink: :D :D :D


nochmal danke im VORAUS :D
:mrgreen:
Benutzeravatar
knekke
User
Beiträge: 100
Registriert: Freitag 29. Oktober 2004, 17:23
Wohnort: Schweden

Beitragvon knekke » Mittwoch 13. April 2005, 20:45

Da würde ich mal nach PyGame googlen, und für 3D-Python-Games lohnt sich ein Blick auf Blender3D.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 14. April 2005, 12:41

Pygame ist die erste Wahl für 2D (ist recht einfach wenn man sich etwas damit einarbeitet, PyOpenGL ist die erste Wahl für 3D. Pygame und PyOpenGL kann man auch kombinieren.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], snafu