sys.ps1/ps2

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
MamboKurt
User
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 26. März 2005, 20:16

Samstag 26. März 2005, 20:26

also ich bin ganz neu in der python-community und hab dem entsprechend wenig erfahrung. also ich hab mir von www.python.org das neuste python geholt nd mache gerade das tutorial durch.
mein problem:
wenn ich im promt eingebe

Code: Alles auswählen

>>>import sys
>>>sys.ps1
gibt er bei mir einen fehler aus:

Code: Alles auswählen

Traceback (most recent call last):
  File "<pyshell#1>", line 1, in -toplevel-
    sys.ps1
AttributeError: 'module' object has no attribute 'ps1'
das selbe bei sys.ps2. eigentlich sollte er ausgeben '>>>' bzw. '...', zumindest steht das im tutorial. kann mir einer helfen???

thx im vorraus
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Samstag 26. März 2005, 20:44

Hi!

Seltsam. Bist Du auch wirklich im interaktiven Modus?

Gruß, mawe
MamboKurt
User
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 26. März 2005, 20:16

Samstag 26. März 2005, 20:55

ja also wenn ich
>>>2+2
eingebe gibt er
4 aus
und des mit den funktionen definieren funzt auch. also ich hab z.b mal alle primzahöen bist 1000000 aus gerechnet und sie zusammengezählt im prompt. sah ungefär so aus:

Code: Alles auswählen

>>>import math
>>>lt = []
>>>def add(a, b):
              retrun a+b
>>>for i in range(2, 1000000):
              for j in range(2, math.sqrt(i)):
                     if i % j == 0 :
                            break
              else: lt.append(i)

>>>reduce(add, lt)
hat zwar lang gerechnet aber alles hat gefunzt
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Samstag 26. März 2005, 21:02

In Deiner Fehlermeldung steht was von pyshell und -toplevel-. Arbeitest Du mit idle oder ähnlichem?
MamboKurt
User
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 26. März 2005, 20:16

Samstag 26. März 2005, 21:08

ja ich arbeite mit idle. hat das was damit zu tun? wie gesagt ich bin völliger n00b, was python und alles drum rum angeht...
noch eine info: mein os is winxp (falls das relevant sein sollte)
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Samstag 26. März 2005, 21:16

Hi nochmal!

Ich hab hier idle nicht installiert (und hab's auch noch nie richtig verwendet), aber ich glaube mit idle bist Du nicht wirklich im interaktiven Modus. Das heisst Du kannst sys.ps1 und sys.ps2 nicht verwenden (ist aber nicht wirklich schlimm, oder? :wink:).

Mach mal ein Dos-Fenster auf und tippe python ein. Dann bist Du im interaktiven Modus. (ich hoffe das funktioniert unter Windows überhaupt so, ich arbeite nur mit Linux). Probier dann mal die ps-Sache.

Gruß, mawe
MamboKurt
User
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 26. März 2005, 20:16

Samstag 26. März 2005, 21:22

cool, es funzt !
hab herzlichen dank :D
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Sonntag 27. März 2005, 20:17

Und sieh dir mal IPython an. Ich mag IDLE nicht, aber ipython hat schon was.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten