Spyce Anfängerprobleme

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
Antworten
antimicro
User
Beiträge: 151
Registriert: Sonntag 29. Februar 2004, 16:24

Dienstag 22. März 2005, 13:28

Hi,
ich hab mir mal Spyce installiert und wollte ein paar Kleinigkeiten zum üben schreiben. Als erstes einen simplen Counter. Da sehe ich schon die ersten Fragezeichen. Ich möchte die IP Adresse des Besuchers in eine Datenbank speichern (zusammen mit der UNIX Time ) und verhindern das nur die Hits gezählt werden, aber wie bekomme ich die IP Adresse von dem der die Seite besucht? In PHP kann man die IP mit $ip = getenv("REMOTE_ADDR"); bekommen.

EDIT: Habs schon. Naja, sorry!

[[import cgi]]
[[=cgi.os.getenv('REMOTE_ADDR')]]
greetings
sebi
antimicro
User
Beiträge: 151
Registriert: Sonntag 29. Februar 2004, 16:24

Mittwoch 23. März 2005, 19:01

Mit

Code: Alles auswählen

include.spyce('irgendwas.spy')
kann man in Spyce weitere Spyce Dateien einfügen, aber wie übergebe ich dieser Datei Werte?

Analog zu Spyce macht man das mit PHP so:

Code: Alles auswählen

irgendwas.php?Wert=10 
Kann mir da vielleicht einer weiterhelfen
greetings
sebi
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 23. März 2005, 21:42

Ich denke nicht, dass Includes son sind wie Aufrufe mit Commandline Argumenten, sondern eher, dass includes wie CPP funktionieren, das heißt einfach Dateien "reinkopieren".
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
antimicro
User
Beiträge: 151
Registriert: Sonntag 29. Februar 2004, 16:24

Mittwoch 23. März 2005, 22:46

Hi,
die Variablen werden aber nicht an das eingefügte Dokument übergeben :( was gibts denn noch für Alternativen?
Das wird eine Seite in der Fehlermeldungen angezeigt werden. Je nach Art kommt ein anderer Text.

EDIT: Wer lesen kann ist klar im Vorteil :) in der Doku steht die Antwort. *grrr* ist schon das Zweite mal.
greetings
sebi
antimicro
User
Beiträge: 151
Registriert: Sonntag 29. Februar 2004, 16:24

Dienstag 29. März 2005, 23:16

Hi,
ein für mich unlösbares Problem hab ich noch :( Wenn ich ein Cookie speichern will wird es nicht wirklich gespeichert.

mit folgendem Code speicher/erstelle ich ein Cookie

Code: Alles auswählen

[[.import name="cookie"]]
...
sessionid = "123_456"
cookie.set('session',sessionid)
und mit

Code: Alles auswählen

print cookie.get('session')
versuche ich vergebens das Cookie auszulesen. Ich bekomme allerdings nur auf der nächsten Seite ein veraltertes Cookie zu packen.

Ich bin total überfragt. Ist das überhaupt ein Problem mit Spyce oder mit dem Apache?

Python 2.4
Spyce 1.3.12
Apache 2.0.53
greetings
sebi
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 30. März 2005, 00:05

Wieso baust du eine Session-Funktionalität, wenn Spyce das selbst kann?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
antimicro
User
Beiträge: 151
Registriert: Sonntag 29. Februar 2004, 16:24

Mittwoch 30. März 2005, 00:38

Da ist das Problem. Ich nutze die Session Methode mit Cookies. Wenn die aber nicht funzen klappt das mit den Sessions natürlich auch nicht.

Ich konnte den Fehler jetzt soweit auf die Cookies eingrenzen. Ich versteh aber nicht wieso die Cookies nicht die folgenden Seiten überleben und es wird immer nur das alte Cookie angezeigt (bei der ausgabe s.o.).
greetings
sebi
Antworten