Problem beim Fenster verschieben

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
Antworten
chronical_chaos
User
Beiträge: 13
Registriert: Montag 21. März 2005, 15:50

Montag 21. März 2005, 16:02

Hallo NG,

ich hab mit Python einige kleine Progrämmchen geschrieben, die unter einer wyPython Oberfläche zusammengefasst und "clickable" sind.

Das Problem ist nun folgendes:

Da das Fenster nicht bildschirmfüllend ist, kann es vorkommen, dass es ein Benutzer verschiebt.
Wird das Fenster verschoben, werden alle Zwischenpositionen bis zur Endposition, die beim Verschieben durchlaufen werden, am Bildschirm angezeigt.
Ich suche nun nach einer Möglichkeit, den Frame so zu konfigurieren, daß wenn das Fenster verschoben wird, daß Fenster nur an der neuen Position angezeigt wird und nicht irgendwelche zwischenpositionen.

Anbei der Frame Quelltext:

# Fenster wird erstellt
wxFrame.__init__(self, parent, id, title,wxPoint(500, 500), wxSize(520, 195))
panel = wxPanel(self, -1)

Vielen Dank für Eure Hilfe.

chronical_chaos
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 21. März 2005, 19:17

Das Verschieben ist, zumindest unter Windows, Sache des OS. Man kann es so einstellen, dass beim verschieben entweder der ganze Dialog verschoben wird, oder nur so ein Rahmen (Schatten) und der Dialog erst, wenn der "Schatten" losgelassen wird.

Oder hab ich dein Problem falsch verstanden?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten