Speziell unter Windows..

Hier werden alle anderen GUI-Toolkits sowie Spezial-Toolkits wie Spiele-Engines behandelt.
piddon
Gründer
Beiträge: 410
Registriert: Dienstag 30. Juli 2002, 18:03
Wohnort: Oestrich-Winkel
Kontaktdaten:

Speziell unter Windows..

Beitragvon piddon » Mittwoch 14. August 2002, 16:09

...welches GUI-Toolkit erwartet eigentlich KEINE installation von weiteren komponenten (Tkint möchte TCL/TK)?

Ich suche etwas, das ich verwenden kann, um einige kleine Tools (mit GUI) zu erstellen, diese nach möglichkeit zu einem .exe "compilieren", und dann mit den Python.dlls weitergeben kann, an Leute die kein Python, wxWindows, TCL/Tk usw. installiert haben.

Woraus sollte ich aufbauen?
irc: #python.de @ irc.freenode.net | python-wiki | python-forum FAQ
jochim
User
Beiträge: 32
Registriert: Montag 5. August 2002, 20:47
Wohnort: Dortmund

Beitragvon jochim » Mittwoch 14. August 2002, 17:00

Mit welchem GUI Toolkit ein Pythonprogramm erstellt wird ist nebensächlich. Zur Weitergabe in einer Form, die das Programm von der auf der Usermaschine vohandenen Software unabhängig macht, gibt es verschiedene Tools die aus einem Pythonprogramm eine .exe erstellen und zwar inclusive aller benötigten Bibliotheken und sogar des Pythoninterpreters. Mehr dazu auf http://www.mcmillan-inc.com/install1.html.

Jochim
bruce wiliams

GUI ???

Beitragvon bruce wiliams » Mittwoch 22. Januar 2003, 17:25

Versuch doch mal das mozilla Framework !
fladd

Beitragvon fladd » Samstag 1. März 2003, 19:17

Hallo zusammen!

Das Problem ist, dass Tools, welche in eine EXE File kompilieren ein Verzeichnis mit der EXe File, denn DLLs UND DEM GUI-Toolkit erstellen, das heißt man muss das Toolkit mit weitergeben. TLC nimmt dann aber zum Beispiel 5 MB (!!!) ein!

Mich würde es auch interessieren, ob es eine Möglichkeit gibt. eine Oberfläche zu schreiben, die OHNE irgendwelche Tools auf anderen Rechnern läuft!

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube mit PythonWin ist sowas möglich.

fladd

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder