Text auf max. Zeilen schneiden....

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Samstag 26. Februar 2005, 22:05

Wie kann man einen Text elegant auf eine n-Anzahl von Zeilen kürzen (von hinten angefangen)?

Meine Variante:

Code: Alles auswählen

def cutLines( txt, maxLines, sep = "\n" ):
    return sep.join( txt.split(sep)[-maxLines:] )
Bsp:

Code: Alles auswählen

txt = """eins
zwei
drei"""

print cutLines( txt, 2 )
Ausgabe:

Code: Alles auswählen

zwei
drei
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Samstag 26. Februar 2005, 22:24

Bist du wieder dabei Unix Tools in Python nachzubauen, diesmal tail?

Code: Alles auswählen

def tail(text, maxlines):
    return '\n'.join(text.splitlines()[-maxlines:])
Keine große Änderung aber immerhin.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Samstag 26. Februar 2005, 22:29

OK, danke... Und ich dachte ich stell mich nur wieder dämlich an und kenne String Befehl XY noch nicht :lol:

Das ist für meine Web-Kommandozeile: http://python.sandtner.org/viewtopic.php?p=16176#16176
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Samstag 26. Februar 2005, 22:52

jens hat geschrieben:OK, danke... Und ich dachte ich stell mich nur wieder dämlich an und kenne String Befehl XY noch nicht :lol:
Da schafft ein

Code: Alles auswählen

dir("")
Abhilfe.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Milan
User
Beiträge: 1078
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2002, 20:52

Donnerstag 3. März 2005, 14:45

Hi. Ein

Code: Alles auswählen

help(str)
ist noch viel besser :wink:
Antworten