Tip f. gute Strategie bzg. mehrerer Projekte/User

Django, Flask, Bottle, WSGI, CGI…
Antworten
Sascha
User
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 20. Februar 2005, 18:44

Montag 21. Februar 2005, 16:56

Hi zusammen,

ich würde gerne, nach einer spannenden Einarbeitungszeit zwecks Plone-Kosmetik, mich nun an den Aufbau meines Workflow machen. Ich bräuchte einen Tip wie ich meine Vorgaben am besten in Plone umsetzen kann. Ich habe gemerkt, dass es mit Usern/Groups/Roles und den Securitys verschiedene Ansätze geben würde.

Eigentlich brauche ich eine recht einfache Struktur. Ich habe ca. 10 Projekte (die sich natürlich ändern werden) mit folgenden Inhalt: Bilder, texte, ppt, pdf, video/audio. Ich habe dazu ca. 15 User, die nun alle verschiedene Berechtigungen für die Projekte (eines oder mehrere) haben. Machen dürfen/können sie dort alle dasselbe, das wäre nich der Punkt. Sie können meintewegen alle Standard-Member sein... Aber sie dürfen ausser ihren Projekten nichts weiter in der Navigation oder sonstwo sehen.

Nur als Info, vielleicht kann es bei einer Strategie wichtig sein. Wenn ich mein Plone soweit hätte, würde ich versuchen ein Kalender/Termin System einzubauen, was Projektbezogen funktioniert, nicht auf die User! Für jedes Projekt gäbe es einen Timetable mit Terminen, editierbar. Ich hab irgendwo schon einen Timetable für 3 Monate gesehen...?

Vielleicht hat ja einer nen Tip... :wink:
Gast

Dienstag 22. Februar 2005, 15:32

Naja, das hat sich wohl nach genauerem studieren von Plone erledigt. Viva Plone!

Grüße
Sascha
Antworten