gästebuch mit zope

Django, Flask, Bottle, WSGI, CGI…
Gast

gästebuch mit zope

Beitragvon Gast » Dienstag 15. Februar 2005, 18:32

hallo leute!

würde gern unter zope ein gästebuch entwickeln.
weiss aber nicht wie ich anfangen soll
es soll nach möglichkeit ohne sql klar kommen
würde es gerne modular und so flexibel wie möglich aufbauen
ich möchte inhalt und logik sowie design trennen (also xhtml, css ...) und da dachte ich mir ist zope doch das paradebeispiel

( z.b ist hier so eine shoutbox zu sehen, xhtml, css... http://snecx.com/shoutbox.php , nur leider kein zope hinten dran ) :cry:

was gibt es denn für techniken unter zope um soetwas zu realisieren

danke schon mal für eure hilfe
XT@ngel
User
Beiträge: 256
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 14:36
Kontaktdaten:

Beitragvon XT@ngel » Dienstag 15. Februar 2005, 18:57

Hi,
auch wenn ich mich jetzt gleich ducken muss :roll:, aber ein Gästebuch mit ZOPE?

Mein erstes CGI-Script mit Python war ein Gästebuch.
Alle Einträge (103) sind in einer txt Datei (28 KB). Damit kommt man inkl Template-Klasse (PlowPlate) beim ersten Aufruf, auf eine Laufzeit von 0.2 sec. (Python 2.4) .

Wenn du dich sowieso in ZOPE einarbeiten willst, ist das eine gute Idee zum Einstieg.
Aber ZOPE nur am laufen zu haben um ein GB zu betreiben... Ist eindeutig Mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

MfG
Andreas
Gast

Beitragvon Gast » Dienstag 15. Februar 2005, 20:22

hallo!

nein natürlich läuft zope nicht nur zum betrieb dieses gästebuchs...

Wenn du dich sowieso in ZOPE einarbeiten willst, ist das eine gute Idee zum Einstieg


ja genauso ist es, ich habe mir das als "projekt" ausgesucht und es geht mir jetzt darum wie ich das technisch her realisieren kann mit zope, würde auch gerne tal statt dtml dafür verwenden...

thx schon mal

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder