Strings in Zahlen umwandeln

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
pSy
User
Beiträge: 44
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 17:58
Kontaktdaten:

Strings in Zahlen umwandeln

Beitragvon pSy » Donnerstag 20. Januar 2005, 10:26

Hallo auch...

ich würde gern einen String in eine Zahlenreihe umwandeln... allerdings besteht der String kaum aus Zahlen, sondern größtenteils aus Sonderzeichen.

Ein beispiel dafür: ''\xc5\xc6\xc5\xc5\xc3\xc4\xc6\xc5\xc4\xc5\xc4\xc5\xc5\xc5'
Aber auch anzeigbare Zeichen sind enthalten. Wie wandele ich so ein Zeichen (das einlesen von einzelnen Zeichen wäre auch kein Problem) in einen Integer-Wert?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 20. Januar 2005, 13:45

Meinst du, jeden Buchstaben in einen Integer zu konvertieren?

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python
# -*- encoding: latin-1 -*-
u = u"\xc5\xc6\xc5\xc5\xc3\xc4\xc6\xc5\xc4\xc5\xc4\xc5\xc5\xc5"
slist = [ord(char) for char in u]

print slist


Haha, List Comprehensions sind doch was schönes.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Gast

Beitragvon Gast » Donnerstag 20. Januar 2005, 14:27

ord() ...genau das habe ich gesucht... aber mir wollte es einfach nicht einfallen ;-)
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 20. Januar 2005, 15:19

Anonymous hat geschrieben:ord() ...genau das habe ich gesucht... aber mir wollte es einfach nicht einfallen ;-)

Willkommen im Club, ich versuche immer sowas wie asc(), ascii() oder chr().. bis es mich nervt und ich im Interpreter ein dir(__builtins__) mache.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
fs111
User
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 15. November 2003, 11:42
Kontaktdaten:

Beitragvon fs111 » Donnerstag 20. Januar 2005, 18:24

Leonidas hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:ord() ...genau das habe ich gesucht... aber mir wollte es einfach nicht einfallen ;-)

Willkommen im Club, ich versuche immer sowas wie asc(), ascii() oder chr().. bis es mich nervt und ich im Interpreter ein dir(__builtins__) mache.


das geht aber mit ipython viel schneller und schöner, dir benutzt doch keiner mehr, oder?
Pydoc-Integration in vim - Feedback willkommen: http://www.vim.org/scripts/script.php?script_id=910
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 20. Januar 2005, 18:33

fs111 hat geschrieben:das geht aber mit ipython viel schneller und schöner, dir benutzt doch keiner mehr, oder?

Wie geht das denn mit IPython? Mit Tab? Ja, schon, dann muss man aber wissen das ord() mit O anfängt und nicht mit A (asc()). Oder gibt es sonst noch einen Trick?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Donnerstag 20. Januar 2005, 19:14

Hi Leonidas,

Code: Alles auswählen

>>> help __builtins__



Gruß

Dookie

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python
import this

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder