PYTHON ANFÄNGE.........

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Gast

Donnerstag 6. Januar 2005, 14:08

Hi @ all,

alsooo ich möchte anfangen Python zu lernen, habe aber bei Python keinerlei Grundwissen.
Hier meine Frage:

Python wozu ? Was kann man damit machen ?
Ist Python eine zukunftsorientierte Sprache ?
Was benötigt man für Python ? Programme ect.

Kennt ihr gute Bücher und Onlinequellen für Einsteiger ?


Viele Grüße,

New
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 6. Januar 2005, 14:15

Als Einstieg kannst du dir mal http://www.python.org/doc/NonEnglish.html#german anschauen... Dort sind viele Einsteiger Seiten verlinkt...

Ansonsten brauchst du erstmal nur von http://www.python.org/download/ den "Windows installer" und schon kann es losgehen...

Was super ist, ist die Python Referenz von David M. Beazley: http://www.reportlab.org/docs/PythonReferenz.pdf

Noch im Entstehen: http://de.wikibooks.org/wiki/Python
Zuletzt geändert von jens am Donnerstag 6. Januar 2005, 14:19, insgesamt 1-mal geändert.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 6. Januar 2005, 14:17

Anonymous hat geschrieben:alsooo ich möchte anfangen Python zu lernen, habe aber bei Python keinerlei Grundwissen.
Hast du Programmiergrundwissen?

Anonymous hat geschrieben:Python wozu ?
Fast alles, ausser Betriebssysteme programmieren oder wenn es extrem auf Performance ankommt.
Anonymous hat geschrieben:Was kann man damit machen ?
Programme, Scripte, Application Server, Webseiten...
Anonymous hat geschrieben:Ist Python eine zukunftsorientierte Sprache ?
Nee, überhaupt nicht, wir sind hier alle weil wir COBOL zu modern fanden ;) Aber im ernst: ja, und im Gegensatz zu viele anderen Sprachen ist sie noch im dynamischer Entwicklung.
Anonymous hat geschrieben:Was benötigt man für Python ? Programme ect.
Mhh, ein Betriebssystem. Danach wäre eine Shell noch gut und vielleicht noch ein Editor mit Syntaxhighlighting :)
Anonymous hat geschrieben:Kennt ihr gute Bücher und Onlinequellen für Einsteiger ?
Learning Python von O'Reilly, sonst kannst du noch ins Wiki gucken. Learning Python gibt es auch auf deutsch: Einführung in Python. Ansonsten findest du auch hier eine ganze Menge.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 6. Januar 2005, 14:49

Hi New,
Anonymous hat geschrieben: Was benötigt man für Python ? Programme ect.
Wie Leonidas schon schrieb einen Editor mit Syntaxhighlighting. Ich verwende am liebsten Vim der braucht zwar etwas einarbeitung, was mit dem beiliegenden Tutorial aber, für erste Schritte, recht schnell geht. Dafür gibt es dann auch einige Scripts, die die Arbeit mit Python sehr vereinfachen. Ausserdem gibt es vim für fast jedes OS, egal ob Windows, Linux, MaxOS oder sonstwas.

Eine Console ist auch zu empfehlen, besonders unter Windows, da du sonst kaum die Fehlermeldungen deiner Scripts zu gesicht bekommst. Ich hab da auf die schnelle auch was gefunden:
http://effbot.org/zone/console-index.htm

Zu den anderen Punkten haben Jens und Leo ja schon ausführlich geantwortet.


Gruß

Dookie
[code]#!/usr/bin/env python
import this[/code]
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 6. Januar 2005, 15:14

Dookie hat geschrieben:Wie Leonidas schon schrieb einen Editor mit Syntaxhighlighting. Ich verwende am liebsten Vim der braucht zwar etwas einarbeitung, was mit dem beiliegenden Tutorial aber, für erste Schritte, recht schnell geht. Dafür gibt es dann auch einige Scripts, die die Arbeit mit Python sehr vereinfachen. Ausserdem gibt es vim für fast jedes OS, egal ob Windows, Linux, MaxOS oder sonstwas.
Ich persönlich bevorzuge SciTE, der hat zwar nicht so viele Features wie Vim, aber er ist einfach zu bedienen und schön schnell.
Dookie hat geschrieben:Eine Console ist auch zu empfehlen, besonders unter Windows, da du sonst kaum die Fehlermeldungen deiner Scripts zu gesicht bekommst. Ich hab da auf die schnelle auch was gefunden:
http://effbot.org/zone/console-index.htm
Da muss ich wiedersprechen (wohl das erste mal). Fredrik Lundh's console Modul ermöglicht es lediglich in cmd.exe (der Windows Kommandozeile) Farbe anzuzeigen (und so Späße), was dieses Ding von selbst nicht kann, aber für den normalen Betrieb brauchst du es nicht. Somit brauchst du unter Winodws nur noch cmd.exe und Python im %PATH%. Was mir aber gut gefällt ist der verbesserte Python Interpreter IPython, der echt einiges kann.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Gast

Donnerstag 6. Januar 2005, 15:14

wow, danke leute für die Antworten jetzt kann ich so richtig einsteigen.

Viele Grüße

New
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 6. Januar 2005, 16:33

Stimmt, an IPython, bzw. das der ja auch unter Windows läuft hab ich gar nicht gedacht, ich verwende IPython unter Linux :)
Sehr zu empfehlen!!!


Gruß

Dookie
[code]#!/usr/bin/env python
import this[/code]
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 6. Januar 2005, 16:37

Dookie hat geschrieben:Stimmt, an IPython, bzw. das der ja auch unter Windows läuft hab ich gar nicht gedacht, ich verwende IPython unter Linux :)
Sehr zu empfehlen!!!
Unter Linux funktioniert es auch besser, denn dort gibt es echtes readline und nicht so eine pseudo Emulation.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
EdiRitter
User
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 19:47
Wohnort: Germany

Donnerstag 6. Januar 2005, 17:07

Hallo,

weil ich das hier gerade lese:
Was kann man damit machen ?
Programme, Scripte, Application Server, Webseiten...

Webseiten Inwieweit kann man hier Python einsetzen? Habt ihr ein paar Beipiele oder Links?

MfG
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 6. Januar 2005, 17:17

EdiRitter hat geschrieben:Webseiten Inwieweit kann man hier Python einsetzen? Habt ihr ein paar Beipiele oder Links?
Durchaus: Einmal mit Zope, daneben noch mit Plone, aber auch ein Beispiel für Webware und auch noch meine beiden Eigenproduktionen ePyCycle und circuit, die beide Spyce und Cheetah nutzen. Und natürlich geht auch CGI damit, dafür gibt es zig Beispiele wie MoinMoin bei Kubi.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
EdiRitter
User
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 19:47
Wohnort: Germany

Donnerstag 6. Januar 2005, 17:56

:o sehr schön danke
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 6. Januar 2005, 18:04

Also mit Spyce und Cheetah arbeitet es sich durchaus sehr angenehm, ist schön einfach und nicht so ein Overkill wie Zope, Plone und Webware. Also die ePyCycle Seite nutzt Templating und der ganze Python Code ist locker über 78 Zeilen verteilt, kann nicht sagen, dass ich mich damit überarbeitet hätte. Der Rest ist nur ein Template mit einer kleinen for Schleife und Module, in denen der Inhalt der Seiten ausgelagert ist.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten