Endlich mal ein Handy-Spiel in Python (Nokia S60)

Du hast eine Idee für ein Projekt?
antimicro
User
Beiträge: 151
Registriert: Sonntag 29. Februar 2004, 16:24

Montag 27. Dezember 2004, 23:11

Hóla,
sicher haben einige schon mitbekommen das Nokia, endlich, seinen Pythoninterpreter für ihre Handys veröffentlicht hat (http://python.sandtner.org/viewtopic.php?t=2468,http://www.python.org). Jetzt ist es doch Nahe liegend mal was damit anzustellen.

Vielleicht ein kleines Spiel. Nichts Besonderes. Strategie oder so was. Schön über Bluetooth mit anderen S60 Handys synchronisieren. Ich hab reges Interesse und vielleicht bin ich ja sogar nicht der Einzige mit Elan und Mut für ein solches Projekt.
greetings
sebi
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 31. Dezember 2004, 12:34

Also, ansehen will ich mir das auf jeden Fall, aber ob ich damit ein Spiel zusammenbekomme ist noch unklar. Ich sollte man rausbekommen, was das denn dort fuer mystriose Downloadmoeglichkeiten sind, hat jemand sich das schon angeguckt?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
antimicro
User
Beiträge: 151
Registriert: Sonntag 29. Februar 2004, 16:24

Freitag 31. Dezember 2004, 14:19

Was meinst du? Die Nokia Seite?
greetings
sebi
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Freitag 31. Dezember 2004, 15:05

Übersicht über Nokia-Handy's: http://www.forum.nokia.com/main/0,,0155,00.html

Nur Serie 60-Handy's:
http://www.forum.nokia.com/main/0,,015- ... -1,00.html

Bei der 60-Serie sind aber auch alle Handy's die total verspielten :( Mir scheint nur das 3230 und das 6670 halbweg normal zu sein... Aber so richtig toll finde ich kein's von denen...
antimicro
User
Beiträge: 151
Registriert: Sonntag 29. Februar 2004, 16:24

Freitag 31. Dezember 2004, 17:16

Naja, es gibt Schlimmeres!
Alcatel z.B. :)

..
Sorry ist natürlich absolut Off-Topic.
greetings
sebi
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 4. Januar 2005, 10:24

Ich meine die Downloads auf dieser Seite, da sind 6 Downloads, welchen soll man nehmen? Und wo kriegt man nen Series 60 Handy Emu her?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
kasuru
User
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 24. April 2005, 12:05
Wohnort: Detmold
Kontaktdaten:

Sonntag 15. Mai 2005, 12:26

Ein "Emulator" der Serie-60 gibt es nicht direkt, aber bei dem Nokia SDK für Serie 60 is einer bei, denke aber mal das der wiederrum nur c++ (die serie60 sprache meines wissens) unterstützt... weiß ich aber nicht...
murph
User
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 14. April 2006, 19:23
Kontaktdaten:

Dienstag 18. April 2006, 15:40

ich hätte interesse, daran mitzuarbeiten. Aber welche Handys können heutzutage außer der s60-serie noch python?
wäre etwas schade, wenn das Spiel eine so begrenzte Zielgruppe hätte!
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 18. April 2006, 15:47

murph hat geschrieben:Aber welche Handys können heutzutage außer der s60-serie noch python?
Auf keinen. Nokias Python-Interpreter gibt es nur für Series 60. Frag die anderen Hersteller, warum sie keinen Python-Interpreter zur Verfügung stellen.

Achja, Python läuft zumindest auch noch auf Palmtops :)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
antimicro
User
Beiträge: 151
Registriert: Sonntag 29. Februar 2004, 16:24

Dienstag 18. April 2006, 16:19

Hi,
von Siemens gibt es auch noch ein S60 Handy, aber frag mich nicht wie sich das nennt. Musst du mal googlen.
greetings
sebi
murph
User
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 14. April 2006, 19:23
Kontaktdaten:

Dienstag 18. April 2006, 16:49

wenns so wenige Handys sind, die Python können, dafür ein aufwendiges Spiel zu machen, ist etwas *beeep*. (außer man hat selbst so ein Hand^^)
Gibt es denn das Projekt überhaupt noch?
nico_el_rey
User
Beiträge: 11
Registriert: Freitag 10. September 2010, 12:51

Dienstag 5. April 2011, 21:24

murph hat geschrieben:wenns so wenige Handys sind, die Python können, dafür ein aufwendiges Spiel zu machen, ist etwas *beeep*. (außer man hat selbst so ein Hand^^)
Gibt es denn das Projekt überhaupt noch?
gute Frage, würde mich auch interresieren,
zumal es immer mehr S60 Handys gibt,
Python ist mittlerweile auch für UIQ-Handys
( Sony Ericsson - Handys )
und sogar für Java
(könnte für alle Handys gelten)
erhältlich
somit halte ich es für eine gute Idee
dass Thema (falls verworfen)
neu aufzugreifen.
Ein kleines Strateigiespiel
(mein Favorit wäre etwas in der art
Colonization von Sid Meyer ;) )
wird wohl auf jeden Fall möglich sein

was haltet ihr davon?
deets

Mittwoch 6. April 2011, 01:09

Erm... hast du mal auf das Datum des Threads geschaut? Und einen kurzen Blick auf den Smartphone-Markt dazu? iPhone/iOS, Android, WP7 bei Nokia, Symbian ist raus ab 2012 bei denen. Also, hol' dir nen Android-Handy & lade den FreeCiv port runter...
Benutzeravatar
/me
User
Beiträge: 3200
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 14:40
Wohnort: Bonn

Mittwoch 6. April 2011, 08:30

nico_el_rey hat geschrieben:gute Frage, würde mich auch interresieren, [...]
Hättest du nicht 13 Tage mit deinem Posting warten können? Du hättest damit den Thread genau zum 5. Todestag wiederbeleben können.

SCNR,
Matthias
sma
User
Beiträge: 3018
Registriert: Montag 19. November 2007, 19:57
Wohnort: Kiel

Mittwoch 6. April 2011, 12:12

Symbian hat keine Zukunft. Ob Nokia eine auf dem Smartphone-Markt hat, bleibt abzuwarten. Ich denke, iOS, Android und Windows Phone werden sich in Zukunft den Markt aufteilen. Vielleicht gelingt es RIM, seinen absoluten Marktanteil zu halten, da es aber immer mehr Geräte geben wird, wird deren prozentualer Marktanteil runtergehen. Auf dem Tablet-Markt gibt es iOS und dann lange Zeit nichts und dann Android 3. Vielleicht kommt irgendwann auch ein Ubuntu oder eine Windows-Variante, aber alles nicht vor 2012 und dann hat Apple wahrscheinlich 30 Mio Geräte Vorsprung. Berücksichtigt man bei iOS auch noch die iPod Touches, hat wohl Apple auch gegenüber Android noch die Nase vorn, selbst wenn in den USA inzwischen mehr Android-Phones als iPhones im Umlauf sind.

Will man mit der Einfachheit von Python und pygame ein Spiel für iOS oder Android entwickeln, lohnt IMHO ein Blick auf Corona. Die benutzen Lua statt Python, aber das ist auch eine recht einfache Sprache. Wie alle erhältlichen Cross-Plattform-Lösungen funktioniert das gut unter iOS und leidlich unter Android. Will man damit Geld verdienen, kostet es allerdings Geld ($99 pro Jahr an Apple, $25 einmalig an Google, $99 an Amazon ab dem 2. Jahr, $199 pro Jahr für Corona für eine und $349 für beide Plattformen).

Eine Alternative wäre ansonsten HTML/CSS/JS als Technologie. Bislang kann AFAIK noch kein mobiles Gerät WebGL, aber dank CSS-Hardwarebeschleunigung kann man unter iOS für 2D-Spiele ausreichend tricksen. Sounds sind jedoch ein großes Problem. Ach ja, JavaScript ist natürlich auch eine schicke Sprache und macht IMHO Spaß zu benutzen.

Eine weitere Alternative wäre AIR, wo ich nicht weiß, wie weit ihr Crossplattform-Versprechen geht. AIR 2.6 soll jedoch iOS und Android-Anwendungen in ActionScript erlauben. Das finde ich schwergewichtiger als JavaScript oder Lua und der Fokus von Flex, dem zugehörigen Rahmenwerk liegt definitiv auf Business-Anwendungen. Aber natürlich kann man direkt down to the metal das Flash-API benutzen.

Schließlich kann man sich natürlich auch auf eine Plattform (der Opensource-Fan wird da wahrscheinlich Android wählen, der Geschäftsmann eher iOS) festlegen und dort deren Sprache und Rahmenwerk lernen und benutzen. Da würde ich aber mit mehreren Wochen bis Monaten Einarbeitszeit rechnen.

Stefan
Antworten