Python im BASE64-Format

Code-Stücke können hier veröffentlicht werden.
Antworten
Benutzeravatar
wuf
User
Beiträge: 1477
Registriert: Sonntag 8. Juni 2003, 09:50

Dienstag 21. Dezember 2004, 01:14

Hallo Forum-Freunde

Hier ein Auftritt der Python im BASE64-Format.

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python
# -*- coding: UTF-8 -*-

# Scriptname  : fwsPythonIcon0101.py
# Version     : 1.01
# Autor       : wuf @ german Python-Forum
# Datum       : 21.12.2004
# Geändert    : 21.12.2004

from Tkinter import *

#~~ Hauptfenster
root = Tk()
root.title('Python')

#~~ Canvas für die Python
canvas = Canvas(root,width=120,height=120,bd=2,relief=RAISED,bg='steelblue3')
canvas.pack(fill=BOTH,expand=1)

#~~ Python-Icon kodiert im BASE64-Format
pythonico=PhotoImage(
	data='R0lGODlhJAAkAPcAAAAAAAAAMwAAZgAAmQAAzAAA/wAzAAAzMwAzZgAzmQAzzAAz/wBmAABmMwBm'\
		 'ZgBmmQBmzABm/wCZAACZMwCZZgCZmQCZzACZ/wDMAADMMwDMZgDMmQDMzADM/wD/AAD/MwD/ZgD/'\
		 'mQD/zAD//zMAADMAMzMAZjMAmTMAzDMA/zMzADMzMzMzZjMzmTMzzDMz/zNmADNmMzNmZjNmmTNm'\
		 'zDNm/zOZADOZMzOZZjOZmTOZzDOZ/zPMADPMMzPMZjPMmTPMzDPM/zP/ADP/MzP/ZjP/mTP/zDP/'\
		 '/2YAAGYAM2YAZmYAmWYAzGYA/2YzAGYzM2YzZmYzmWYzzGYz/2ZmAGZmM2ZmZmZmmWZmzGZm/2aZ'\
		 'AGaZM2aZZmaZmWaZzGaZ/2bMAGbMM2bMZmbMmWbMzGbM/2b/AGb/M2b/Zmb/mWb/zGb//5kAAJkA'\
		 'M5kAZpkAmZkAzJkA/5kzAJkzM5kzZpkzmZkzzJkz/5lmAJlmM5lmZplmmZlmzJlm/5mZAJmZM5mZ'\
		 'ZpmZmZmZzJmZ/5nMAJnMM5nMZpnMmZnMzJnM/5n/AJn/M5n/Zpn/mZn/zJn//8wAAMwAM8wAZswA'\
		 'mcwAzMwA/8wzAMwzM8wzZswzmcwzzMwz/8xmAMxmM8xmZsxmmcxmzMxm/8yZAMyZM8yZZsyZmcyZ'\
		 'zMyZ/8zMAMzMM8zMZszMmczMzMzM/8z/AMz/M8z/Zsz/mcz/zMz///8AAP8AM/8AZv8Amf8AzP8A'\
		 '//8zAP8zM/8zZv8zmf8zzP8z//9mAP9mM/9mZv9mmf9mzP9m//+ZAP+ZM/+ZZv+Zmf+ZzP+Z///M'\
		 'AP/MM//MZv/Mmf/MzP/M////AP//M///Zv//mf//zP///wAAAA0NDRoaGigoKDU1NUNDQ1BQUF1d'\
		 'XWtra3h4eIaGhpOTk6Ghoa6urru7u8nJydbW1uTk5PHx8f///wAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA'\
		 'AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAACH5BAkIALkALAAAAAAkACQA'\
		 'QAj+AHMJHEiwoMGDCA0CWAjAD0M/EBkCSJgQgAc/Fy8yzLgQ4kWIDikibOgRJEiJAxkKbDhRpMSW'\
		 'ImOmlCYNAM2aIWUeZBnRZEYPQD2QjKgzFy1aQYW2JPnxZFGCFoOanEp1IVCYFXsSfUrRZgGvX3Ny'\
		 'TUm1rFCTWLsCxcg2qFWMFqemrQjgaEe31641bCqWIi2jCj3y7buzYlK5VcsSLjg0qVLHC8dKHhtZ'\
		 '5eSdL0nOnewVLMvLjGnaFO1wc9GOirWWPp26pFu0Mof6xPj4qtyYUR0r3StUqtPYC+3eFarX91bc'\
		 'R38qzRv1tkzhlnPldl70b8rp1EeaXmn8JOyhqLcXN27dert0x1MHb40cW6rSlShBy5+vMyAAOw==')

#~~~Ausgabe der Python
canvas.create_image(60,60,anchor=CENTER,image=pythonico)

root.mainloop()
Gruss wuf :wink:
Take it easy Mates!
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 21. Dezember 2004, 12:42

Schonmal das GTK Logo als XPM gesehen? XPM ist irgendwie cool.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
wuf
User
Beiträge: 1477
Registriert: Sonntag 8. Juni 2003, 09:50

Mittwoch 22. Dezember 2004, 00:23

Hi Leonidas

Dein erwähntes GTK-Logo ist mir leider nicht bekannt.

Wie sieht das GTK-Logo im XPM-Format aus, wenn Du
es als reiner Code im py.skript codieren musst ohne
die Möglichkeit zu haben es als XPM-Datei zu laden.

Gruss wuf :wink:
Take it easy Mates!
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 22. Dezember 2004, 19:13

Also ein XPM schaut so aus:

Code: Alles auswählen

/* XPM */
static char *status_new[] = {
/* width height num_colors chars_per_pixel */
"    25    10        6            1",
/* colors */
". c None",
"# c #225522",
"a c #ffffff",
"b c #cccccc",
"c c #444444",
"d c #000000",
/* pixels */
"dddddddddddddddd..###.###",
"dcaaaaaaaaaaaacd..#a###a#",
"daccaaaaaaaaccad..#ad##ad",
"daaacaaaaaacaaad..#aa##ad",
"daaaaccaaccaaaad..#ada#ad",
"daaacaaccaacaaad..#ad#aad",
"daacaaaaaaaacaad..#ad##ad",
"dacaaaaaaaaaacad..#ad##ad",
"dcbbbbbbbbbbbbcd..##d###d",
"dddddddddddddddd..###.##"
};
Das ist jetzt zwar nicht das GTK+ Logo, aber XPM bleibt XPM. Man kann es sicher in einen string speichern und dann mit sowas wie PIL laden.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
wuf
User
Beiträge: 1477
Registriert: Sonntag 8. Juni 2003, 09:50

Mittwoch 22. Dezember 2004, 23:42

Hallo Leonidas

Besten Dank für Deine Erläuterungen.
Ich muss mich später einmal näher mit
mit GTK und XPM beschäftigen. Arbeite
momentan stark Tkinter orientiert.

Gruss wuf :wink:
Take it easy Mates!
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 23. Dezember 2004, 15:09

Du kannst sicher auch unter Tk XPMs anzeigen.. allerdings kann ich dir sicht sagen wie, da ich Tk nicht sonderlich mag und auch nicht kann.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten