codesnippets und unverständnis...

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
Antworten
xunling
User
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 19. Dezember 2004, 18:37
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Sonntag 19. Dezember 2004, 18:42

..hallo

ich bin mehr als blutiger anfänger, habe allerdings schon das ein oder anderer in c++, java und php gemacht, so dass mir der einstig nict schwer fallen sollte.

Ich denke dass ich eine ganz gute Idee habe die bittorrentengine zu modifizieren und ggf. zu verbessern (nicht in der optimierung des codes sonder durch nützliche features zu erweitern)

Meine Frage ist hierzu ob sich grundsätzlich einige von euch dazu bereiterklören mir ggf. code zu "kommentieren" so dass ich auch die stellen wo ich selber nicht mehr hinterblicke verstehen lernen kann

mfg - xunling, dank im vorraus :wink:
Beyond
User
Beiträge: 227
Registriert: Freitag 6. September 2002, 19:06
Kontaktdaten:

Sonntag 19. Dezember 2004, 20:45

Klar, um was geht's? Welche Features meinst Du?

cu beyond
Gast

Montag 20. Dezember 2004, 01:27

....erstmal schön von Dir zu hören. Die features will ich eigentlich so im genauen garnicht weiter erläutern, ich weiß auch noch nicht ob ich das in JAVA "teil"-portieren oder implementieren oder auf C gesalten muss oder wie auch immer, das was ich im moment hab scheint ja auf jeden fall pythonscript zu sein - soweit so gut, langer rede garkein sinn - das was ich soweit hab sind knapp 600 kilobyte BitTorrent-3.4.2 quellcode, da versuche ich mir erstmal einen überblick zu verschaffen, hat vielleicht einer noch nen guten Link für eine Dokumentation oä. - mit Komentaren haben die Jungs in meiner version größten teils gespart, für jeden den es interessiert hab ich die version auf mein WEBDAV Konto bei gmx geparkt

login ist kna1@gmx.de pw:12345

-----------------------------------------------------------------------------------

Auf jeden Fall schön zu hören dass dieses Forum doch wohl aktiv ist und Ihr auch Anfängernasen auf die Sprünge helft - mfg xunling :D
rayo
User
Beiträge: 773
Registriert: Mittwoch 5. November 2003, 18:06
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Montag 20. Dezember 2004, 08:07

Hi

Ich hab mir meinen eigenen Tracker in Python geschrieben.

Diese 2 Seiten hab ich dazu gefunden:
http://bittorrent.com/protocol.html
http://wiki.theory.org/BitTorrentSpecification


Mehr Informationen hab ich auch nicht gefunden


Gruss
xunling
User
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 19. Dezember 2004, 18:37
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Montag 20. Dezember 2004, 19:37

....ich hab auch keine ahnung wo man ein verzeichnis findet i´n dem alle standardbilbliotheken stehen und näher erläutert sind, um dann das passende java equivalent zu finden
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Montag 20. Dezember 2004, 19:51

Hi xunling,

wenn du die Standartbibliotheken von Python meinst, die findest Du hier


Gruß

Dookie
[code]#!/usr/bin/env python
import this[/code]
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 20. Dezember 2004, 21:54

xunling hat geschrieben:Auf jeden Fall schön zu hören dass dieses Forum doch wohl aktiv ist und Ihr auch Anfängernasen auf die Sprünge helft
Aber sicher, dieses Forum ist wohl die aktivste Hilfe im deutschsprachigem Raum.

Wenn du eine Java BitTorrent Implementation suchts, guck die mal Azureus an. Es gibt in Shareaza auch afaik eine C Implementierung.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
xunling
User
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 19. Dezember 2004, 18:37
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Samstag 25. Dezember 2004, 21:50

..nur :/

...wenn ich die jar file lade, und mit eclipse importiere ist die lehr, oder enthält nr 1 - 2 kb grosse dateien mit binär ("müll") anweisungen, und ein paar htms.... kann ich nicht azerus souce runterladen und im code rumfushen wie ich lustig bin?, mit eclipse oder einer anderern jeu? (jdk)

bitte helfe - danke (die grüne amsel meldet sich zu wort :) )
xunling
User
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 19. Dezember 2004, 18:37
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Montag 27. Dezember 2004, 18:29

Brauche immernoch Hilfe ;/
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 31. Dezember 2004, 12:14

Das JAR enthaelt ja schon die kompilierten Class Dateien, du brauchst die Sourcen, also die Java Dateien.

Du verwechstelst glaub ich JDK (javac und Co) mit IDE (Eclipse, VS).
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
xunling
User
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 19. Dezember 2004, 18:37
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Donnerstag 6. Januar 2005, 15:15

Danke Leonidas..

..kann mir jemand sagen mit welcher entwicklungsumgebung Ihr bei Python arbeitet? Vorteile contra Nachteile und Welche EV für welche Zwecke das beste ist?, ein Zweizeiler reicht

danke
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 6. Januar 2005, 15:29

Also meine Entwicklungsumgebung nennt sich SciTE und eine Shell (cmd oder bash, manchmal mit IPython angereichert). Damit kann ich am besten arbeiten, aber ich habe mir auch andere IDEs angeschaut:
  • BlackAdder hat mir einfach so nicht gefallen.
  • WingIDE war in Version 1 etwas kantig, Version 2 schaut interessant aus.
  • Eclipse mit PyDev soll gar nicht schlecht sein
Zuletzt geändert von Leonidas am Donnerstag 6. Januar 2005, 16:57, insgesamt 1-mal geändert.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 6. Januar 2005, 16:46

Da bei Python ja kein "./configure - compile - link"-gewurschtel nötig ist, benutze ich auch keine IDE, mir reicht eine Console (auch gerne mit IPython) und VIM. Und natürlich der Browser zum rumstöbern in der Pythondocu und rumgoogeln ;)


Gruß

Dookie
[code]#!/usr/bin/env python
import this[/code]
xunling
User
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 19. Dezember 2004, 18:37
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Freitag 7. Januar 2005, 19:26

...jo danke

---------------------[ thread dicht ;D ]---------------------------
Antworten