Tkinter/MegaWidgets/Blt

Fragen zu Tkinter.
Benutzeravatar
EdiRitter
User
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 19:47
Wohnort: Germany

Tkinter/MegaWidgets/Blt

Beitragvon EdiRitter » Sonntag 5. Dezember 2004, 23:50

Hallo,

ich habe folgendes installiert:
Python
PythonWin
Pmw
Blt

Soweit sogut, aber nun zu meinem Problem:

Ich möchte mit Blt arbeiten und Diagramme erstellen. Ich kann das Programm leider nur einmal laufen lassen. Sobald ich ein weiteres Mal auf Run klicke bekomme ich folgende Fehlermeldung:
TclError: invalid command name "::blt::graph"

Danach muss ich PythonWin neu starten. Kann aber wieder nur einmal laufen lassen.

Gibt es für dieses Problem eine sinnvolle Erklärung?
Bin für jeden Tipp dankbar..

Danke & Grüße,
Eddy
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Montag 6. Dezember 2004, 13:22

hi,

wie sieht es bei der kommandozeile aus?
kannst du da immer ohne probleme starten?
dann kann dir PyhtonWin ja egal sein *g*

hast du es auch in der IDLE getestet?

mfg Olf
Benutzeravatar
EdiRitter
User
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 19:47
Wohnort: Germany

Beitragvon EdiRitter » Montag 6. Dezember 2004, 19:14

hast du es auch in der IDLE getestet?


Unglaublich, es funzt!!

dann kann dir PyhtonWin ja egal sein

Na ja, nur ungern..

Aber danke für den Tipp!

MfG,
Eddy
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Montag 6. Dezember 2004, 20:15

PythonWin ist amchnchmal was sowas angeht etwas komisch, dafür hat IDLE andere probleme, und Wing IDE mag wx Programme vermutlich nicht ;)
Empfehlung: nimm SciTE zum editeren und cmd zum ausführen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Dienstag 7. Dezember 2004, 16:53

joa, scite ist auch noch in ordnung, und dort kannst du sie (afaik) auch aus dem editor raus starten
Benutzeravatar
EdiRitter
User
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 19:47
Wohnort: Germany

Beitragvon EdiRitter » Dienstag 7. Dezember 2004, 19:59

Hallo,

klappt soweit. Gibt es bei SciTE eine Möglichkeit die Pfadvariable zu setzen?

>python -u "test_class.py"
>Das System kann die angegebene Datei nicht finden.


So geht's:
c:\python23\python -u "c:\datawarehouse\test_class.py"


Möchte aber gerne die Pfadangabe sparen.

MfG
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Dienstag 7. Dezember 2004, 20:10

hmpf....mach ne verknüpfung zu python.exe und verschieb sie nach C:\WINDOWS\System32 (oder so...bin mir nicht sicher)

oder du setzt den Pfad in der CMD...aber ka wie :(

mfg Olf
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 7. Dezember 2004, 20:25

DER Olf hat geschrieben:oder du setzt den Pfad in der CMD...aber ka wie :(

Genau, das ist der Weg: du setzt C:\python23\ in %PATH%, das geht unter System in Umgebungsvariablen (danach abmelden).
Dann kannst du python auch direkt in der cmd aufrufen, so wie in Linux, sehr praktisch. Mein Path ist auch schon megalang, mein cmd fühlt sich auch schon fast an wie die bash.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
EdiRitter
User
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 19:47
Wohnort: Germany

Beitragvon EdiRitter » Dienstag 7. Dezember 2004, 21:11

Ok, Pfade setzen hat geklappt.

Worauf deutet eigentlich diese Fehlermeldung hin?
python -u "c:\datawarehouse\test_class.py"
File "c:\datawarehouse\test_class.py", line 109
g.configure(width = 100, height = 100)
^
IndentationError: unindent does not match any outer indentation level
>Exit code: 1


Hat jetzt mit der Installation nichts mehr zu tun.. eher mit meinem Programmierstil. Eine einfachere test_class funktioniert einwandfrei..
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 7. Dezember 2004, 21:15

Das liegt daran, dass du die Einrückung falsch hast, du solltest entweder Tabs oder Spaces benutzen. Empfohlen ist 1 Einrückung = 4 Leerzeichen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
EdiRitter
User
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 19:47
Wohnort: Germany

Beitragvon EdiRitter » Dienstag 7. Dezember 2004, 21:31

Klappt :wink:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder