wxPython - Referenz

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
Antworten
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 2. Dezember 2004, 20:32

Bei wxPython liegt zwar eine sehr umfassende Referenz (wx.chm - wxWidgets 2.5.3: A portable C++ and Python GUI toolkit) bei, aber diese scheint mir leider nicht gezielt für Python zu gelten... Die Beispiele sind alle in C...

Gibt es eine speziell für Python?

Ich schätze deutsch Informationen bekommt man nirgendwo, oder?
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 3. Dezember 2004, 13:43

jens hat geschrieben:Bei wxPython liegt zwar eine sehr umfassende Referenz (wx.chm - wxWidgets 2.5.3: A portable C++ and Python GUI toolkit) bei, aber diese scheint mir leider nicht gezielt für Python zu gelten... Die Beispiele sind alle in C...
Ja, diese ist ja auch hauptsächlich für wxWidgets gedacht, aber manchmal steht etwas zu wxPerl und wxPython dazu. Das ist eben der Nachteil von wx, die Duku ist schlimm. Aber im Wikii stehlt eine Übersetzungvorschirft drinnen die dir sicher helfen kann.
jens hat geschrieben:Gibt es eine speziell für Python?
Nope, nur das Wiki und die Anmerkungen in der wxWidgets Referenz
jens hat geschrieben:Ich schätze deutsch Informationen bekommt man nirgendwo, oder?
Doch, es gibt von Michael Lauer das Buch "Python und GUI Toolkits" (Tkinter, wxPython, PyQT, PyGTK), das 34,95 € kostet. Ob das so hilfreich ist, weiß ich auch nicht, ich finde es nicht so toll, die beste Hilfe war in meinem Falle immer die wxpython-users Mailingliste.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
JR
User
Beiträge: 286
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 16:43
Wohnort: Berlin

Freitag 15. September 2006, 00:11

Hallo!

Wer kann mir verraten, wo ich am besten eine Referenz zu wxPython-Klassen finden kann.

Ich wüsste gerne die Methoden und Attribute zu sämtlichen Widgets.
Das Buch wxPython in action von Noel Rappin besitze ich bereits, doch wie ich zum Beispiel ein Objekt wx.ListCtrl einfach mal leeren kann, habe ich nicht rausfinden können...

Danke im Voraus
JR
JR
User
Beiträge: 286
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 16:43
Wohnort: Berlin

Freitag 15. September 2006, 00:18

Sorry, die Methode DeleteAllItems() habe ich soeben entdeckt :-)
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Freitag 15. September 2006, 10:11

JR hat geschrieben:eine Referenz zu wxPython-Klassen
Hi JR!

Die wxPython-API-Dokumentation zeigt schon mal auf, welche Methoden ein Objekt unterstützt.

- http://wxpython.org/docs/api/

Die (zwar für C++ geschriebene) wxWidgets-Dokumentation zeigt dann die Feinheiten auf.

- http://wxwidgets.org/manuals/2.6.3/wx_contents.html

lg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
JR
User
Beiträge: 286
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 16:43
Wohnort: Berlin

Montag 18. September 2006, 13:44

Hi Gerold,

deine Tipss habe ich mir zu Herzen genommen und die beiden Referenzen sind unabdingbar, um schöne Sachen zu basteln.
Erstaunlich finde ich nur, dass man dem MDIParentFrame ein Hintergrundbild verpassen kann, dies aber so wir in meinem Beispiel (von der Demo abgeguckt) nirgends in der Referenz für möglich erklärt wird, oder?

Code: Alles auswählen

class KMManager(wx.MDIParentFrame):
    def __init__(self):
        wx.MDIParentFrame.__init__(self, None, id=-1, title=self.AppName, pos=(1,1), size=(850, 700), style=wx.DEFAULT_FRAME_STYLE  | wx.FRAME_NO_WINDOW_MENU)

       bmp = wx.Image(os.getcwd() + \\Logo_KMM.gif').ConvertToBitmap()
       self.bg_bmp = bmp
Das Problem ist, dass ich hier eine Tapete von Hintergrundbildern zu Gesicht bekomme, das Bild aber lieber automatisch skaliert bekäme. Zur Not gibt es

Code: Alles auswählen

scale()
Grüße
JR
JR
User
Beiträge: 286
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 16:43
Wohnort: Berlin

Donnerstag 9. November 2006, 21:15

Keywords: wx.chm, wx.CallAfter, Referenz, Onlinehilfe

Hallo!

Als Referenz zu wxPython verwende ich wx.chm.

Wer tut dies ebenfalls. Mir ist gerade aufgefallen, dass die Funktion wx.CallAfter() weder über den Index noch die Suchfunktion der Hilfe gefunden werden kann.
Das ist doch blöd... :evil:

Kennt vielelicht noch jemand gravierende Schwächen?

In der ähnlichen Referenz, welche plattformunabhängig zu wxPython heruntergeladen werden kann (viewdocs.py) ist es ebenfalls so.

Grüße
JR
JR
User
Beiträge: 286
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 16:43
Wohnort: Berlin

Donnerstag 9. November 2006, 21:19

Nachtrag:
Mir ist dies aufgefallen, weil ich folgendes nicht hinbekomme.

Ich öffne einen modalen Dialog wx.Dialog mit einem Notebook und einer wx.ListCtrl. In der Init meiner Dialogklasse klappt es nicht, den Fokus auf die Liste zu sehen. (SetFocus()). Ich vermute dies liegt daran, dass der Dialog an dieser Stelle noch gar nicht zu sehen ist und so auch keinen Fokus bekommen kann.
Wo bringe ich dies am besten unter.

Eine andere Sache noch:
In manchen Dialogen kann ich nicht richtig von Objekt zu Objekt per TAB-Taste springen. Muss man da etwas generelles beachten?

Grüße nochmals
Jamil
JR
User
Beiträge: 286
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 16:43
Wohnort: Berlin

Freitag 10. November 2006, 21:09

Hi liebe Pythonfans (mich eingeschlossen)!

Leider klappt es noch nicht, den Fokus beim Öffnen eines Dialogs auf ein "beliebiges" Objekt (in meinem Fall eine bestimmte Liste) zu setzen (s.o.).

Bestimmt ist es simpel, doch ich komme nicht drauf.
Mit einem Timer o.ä. der dies nach z.B. einer Sekunde tut, damit erstmal der Dialog gezeichnet wurde, werde ich das ganz bestimmt nicht machen ;-)

Viele Grüße
Jamil
Benutzeravatar
HWK
User
Beiträge: 1295
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 20:44

Freitag 10. November 2006, 22:46

Sieh Dir mal folgendes an: http://www.python-forum.de/viewtopic.ph ... ght=#40109
Vielleicht hilft das ja etwas.
MfG
HWK
JR
User
Beiträge: 286
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 16:43
Wohnort: Berlin

Freitag 10. November 2006, 23:22

Hi HWK!

Dein Hinweis sah vielversprechend aus. Habe es eben eine halbe Stunde versucht. Irgendwie stelle ich mich da zu blöd an :-(

Grüße
Jamil
Benutzeravatar
HWK
User
Beiträge: 1295
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 20:44

Freitag 10. November 2006, 23:34

Zeig doch mal einen lauffähigen Beispielcode. Dann könnte man Dir sicher leichter helfen.
MfG
HWK
JR
User
Beiträge: 286
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 16:43
Wohnort: Berlin

Freitag 10. November 2006, 23:44

Hi HWK!

Sofern ich das Problem nicht bald gelöst bekomme, werde ich mal einen Beispielcode posten.
Momentan stecke ich gerade in der Entwicklung einer komplexen Klasse und bin froh, gerade den roten Faden zu sehen :-)

Bis denn
Jamil
Antworten