wie krieg ich die randrange-Ausgaben auf Variablen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Gast

wie krieg ich die randrange-Ausgaben auf Variablen

Beitragvon Gast » Mittwoch 17. November 2004, 08:29

Tag,

also ich ne randrange funktion gemacht, wobei nicht genau weiß: wenn ich will, dass randrange 2mal durchläuft, muss ich doch eine schleife bilden, die genau 2mal durchläuft, oder?
Aber wie krieg ich diese 2 randrange-Ausgaben auf 2 verschiedene Variablen a und b?
Gast

Beitragvon Gast » Mittwoch 17. November 2004, 08:52

Code: Alles auswählen

# name
# 16.11.04
# test 1 ,Teilprog
# V 1.0

a = 3
b = 9

import random
from random import randrange(a,b,1)

str(a) + str(b) = c

raw_input("Geben sie das Ergebnis von" str(a) '+' str(b) 'ein')
print c


uch auif die Gefahr hin, dass ich mich hiier schrecklich blammiere, veröffentliche ich den testrcode trotzdem
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Mittwoch 17. November 2004, 09:36

Mein Listing hier, macht auch keinen Sinn, weil ich garnicht weiß, was du mit randrange machen willst, aber die Syntax ist schon mal richtig:

Code: Alles auswählen

a = 3
b = 9

import random
from random import randrange

r = randrange(a,b,1)
print r

c = str(a) + str(b)
print c

i = raw_input("Geben sie das Ergebnis von "+str(a)+' + '+str(b)+' ein')
print i
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 19. November 2004, 14:29

Warum importiert ihr random/randrange zweimal?
Ich hätte folgende Lösung vorzuschlagen:

Code: Alles auswählen

# Konfigurieren maxwert = 10 -> 0..10
maxwert = 10
# Ende der Konfiguration

import random
maxwert += 1
a, b = random.randrange(maxwert), random.randrange(maxwert)
real_c = a + b

while True:
    try:
        # Den User eingeben lassen, und versuchen araus eine Zahl zu konvertieren
        user_c = int(raw_input("Gebe das Ergebnis von %s + %s ein: " % (str(a), str(b))))
    except ValueError:
        # War wohle keine konvertierbare Zahl
        print 'Es muss schon eine Int-Zahhl sein, Sai. Versuchs nochmal!'
    else:
        # War eine konvertierbare Zahl, waus aus der Schleife
        break

# Mal gucken ob die Eingabe richtig war..
if user_c != real_c:
    print 'Falsch, es sollte eigentlich %s sein' % str(real_c)
else:
    print 'Gut gemacht, Sai!'

Sollte okay sein.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot]