Internal Server Error

Probleme bei der Installation?
gido
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 3. November 2004, 08:55

Internal Server Error

Beitragvon gido » Donnerstag 4. November 2004, 10:57

ich habe eine test-datei gemacht:

Code: Alles auswählen

def test():
      print "test"


Dann habe ich diese so aufgerufen: http://localhost/python/test/test.py/test

Meine Apache gibt mir diese Meldung zurück:

Internal Server Error
The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

More information about this error may be available in the server error log.


--------------------------------------------------------------------------------

Apache/2.0.52 (Win32) mod_python/3.1.3 Python/2.3.4 Server at localhost Port 80


Weis jemand was ich machen muss, damit Python mt allen möglichen Modulen richtig auf meinem Apache läuft?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 4. November 2004, 11:53

Lässt du das über mod_py oder CGI laufen?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
gido
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 3. November 2004, 08:55

Beitragvon gido » Donnerstag 4. November 2004, 11:57

hmm keine ahnung... ich nehme mal an über mod_py da ich irgendwie mit mod das Modul in den apache eingebunden habe.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 4. November 2004, 12:03

Hast du es auch konfiguriert? Denn mod_py ist alles andere als einfach zu bedienen/programmieren/konfigurieren.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
fs111
User
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 15. November 2003, 11:42
Kontaktdaten:

Beitragvon fs111 » Donnerstag 4. November 2004, 13:33

Wieso tust Du nicht, wie Dir geheißen:

"More information about this error may be available in the server error log. "

Im error.log sollte drin stehen, was schief läuft.

Grüße fs111
Pydoc-Integration in vim - Feedback willkommen: http://www.vim.org/scripts/script.php?script_id=910
gido
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 3. November 2004, 08:55

Beitragvon gido » Donnerstag 4. November 2004, 13:35

Nein ich habe nichts konfiguriert..... aber eine andere Datei welche irgend etwas ausrechnet hat funktioniert darum findi ich es komisch, dass jetzt nichts mehr geht.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 4. November 2004, 14:55

Mach halt einfach mal so ein Script:

Code: Alles auswählen

print 'CGI works'

und ruf es auf und schau ob es läuft...
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Milan
User
Beiträge: 1078
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2002, 20:52

Beitragvon Milan » Donnerstag 4. November 2004, 18:16

Hast du den Content-Type vergessen?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 4. November 2004, 20:13

Kannst es ja mit text/html versuchen oder für'n Anfang auch text/plain.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Freitag 26. November 2004, 14:49

Mit dem sollte es gehen:

Code: Alles auswählen

#Header ausgeben
print "Content-Type: text/html\r\n"

def test():
    print "test"

test()
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Freitag 26. November 2004, 16:40

besser print "Content-Type: text/html\n\n" Wichtig 2 '\n'!!!


Gruß

Dookie

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python
import this
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Freitag 26. November 2004, 18:33

Ich dachte Headerbefehle muss man mit \r\n trennen?
TUFKAB – the user formerly known as blackbird

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder