Apche Webserver

Probleme bei der Installation?
Antworten
Gast

Mittwoch 3. November 2004, 11:24

Ich bin da als Anfänger voll überfordert...
Ich möchte Phyton über meinen Apache Webserver (Version 2.0.52) laufen lassen.
Wie kann ich das machen? also wie muss ich meinen Server konfigurieren?
fs111
User
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 15. November 2003, 11:42
Kontaktdaten:

Mittwoch 3. November 2004, 12:24

Da gibt es viele Möglichkeiten. Die einfachste ist via cgi oder fast-cgi, wie jede andere Sprache auch. Eine andere Lösung ist mod_python, welches den Python-Interpreter als Modul in den Apachen integriert, ähnlich wie bei mod_perl oder mod_php. Das hat den Vorteil, das die Startzeit des Interpreters entfällt, und somit die Anfragen schneller bearbeitet werden können, und sich die Last auf dem Server verringert. Unter http://www.modpython.org findest Du das besagte Modul. Neben dieser Integration gibt es eine Reihe von PHP/JSP/ASP-Artigen Ansätzen für die Webprogrammierung in Python, eine Liste dazu findest Du hier:

http://www.python.org/cgi-bin/moinmoin/WebProgramming

HTH

fs111
Pydoc-Integration in vim - Feedback willkommen: http://www.vim.org/scripts/script.php?script_id=910
RainBowBender
User
Beiträge: 53
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 10:33

Mittwoch 3. November 2004, 13:31

mod_python kann ich nicht empfehlen.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 3. November 2004, 16:25

RainBowBender hat geschrieben:mod_python kann ich nicht empfehlen.
Ich schon, aber nicht standalone, sondern mit Spyce (http://spyce.sf.net). Spyce macht daraus etwas PHP mäßiges, wobei man statt PHP eine gute Sprache nutzen kann.
Alernativ dazu gibt es
  • CGI (ggf. über FastCGI)
  • Webware
  • SkunkWEB
  • Quixote
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
fs111
User
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 15. November 2003, 11:42
Kontaktdaten:

Mittwoch 3. November 2004, 18:59

Leonidas hat geschrieben:
RainBowBender hat geschrieben:mod_python kann ich nicht empfehlen.
Ich schon, aber nicht standalone, sondern mit Spyce (http://spyce.sf.net). Spyce macht daraus etwas PHP mäßiges, wobei man statt PHP eine gute Sprache nutzen kann.
Full ACK, die Kombination benutze ich auch immer, wenn es geht.

fs111
Pydoc-Integration in vim - Feedback willkommen: http://www.vim.org/scripts/script.php?script_id=910
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 3. November 2004, 22:04

fs111 hat geschrieben:Full ACK, die Kombination benutze ich auch immer, wenn es geht.
Mir hat es sehr gefallen, ich habe meine beiden Hoster überredet er zu unterstützen :) Und die haben es sogar gemacht.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
fs111
User
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 15. November 2003, 11:42
Kontaktdaten:

Donnerstag 4. November 2004, 11:42

Leonidas hat geschrieben:
fs111 hat geschrieben:Full ACK, die Kombination benutze ich auch immer, wenn es geht.
Mir hat es sehr gefallen, ich habe meine beiden Hoster überredet er zu unterstützen :) Und die haben es sogar gemacht.
Könntest Du mal Namen nennen, das würde mich interessieren.

fs111
Pydoc-Integration in vim - Feedback willkommen: http://www.vim.org/scripts/script.php?script_id=910
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 4. November 2004, 11:52

Also der eine ist fly, http://flyserver.homelinux.com (der wird niemanden mehr nehmen) und der andere ist Lukas Beeler, http://projectdream.org (kannst ja mal nett fragen, solange du nicht zu viel verlangst, ich hoste dort mein Open Source Projekt). Sind beides Privatpersonen, aber Lukas' Server sind genial administriert: Apache 2.0.x, PHP 5.0.x, mod_python 3.1.x, Python 2.3.4, Spyce 1.3.12, WebDAV, Subversion und (fast) immer topaktuell :) auf 4x2.4GHz Xeon Kisten mit etwas zu wenig RAM und Festplattenspeicher. Und ich zahle dafür keinen Cent. Spyce dort in aktion: http://circuit.projectdream.org (unfertig) und http://epycycle.athenia.org beide mit dem gleichen Templatingkonzept durch Cheetah gelöst.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten