String-Verkettung

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Vortec

String-Verkettung

Beitragvon Vortec » Montag 9. Dezember 2002, 22:45

Hi,

bin Newbie in Python und wollte mal folgendes wissen:

zipaction.write("C:\python\" + element2)

Das funktioniert nicht.
"SyntaxError: invalid token".

Meine Frage: Wo ist da ein Syntax-Fehler?
Der Debugger deutet auf das Ende der Klammer.
Ich habs auch schon mit
str(element2)
und
repr(element2)
ausprobiert.

Würde mich riesig über Hilfe freuen, danke!
Voges
User
Beiträge: 564
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 14:52
Wohnort: Region Hannover

Re: String-Verkettung

Beitragvon Voges » Montag 9. Dezember 2002, 23:51

Hallo!

In Stringliteralen leitet der Backslash sog. Escape-Codes ein (gilt für fast alle Programmiersprachen). Ein "\n" steht z.B. für einen Zeilenumbruch, "\t" für einen Tabulator. Um ein \ buchstäblich in eine Zeichenkette zu bekommen, gibt es sinniger Weise den Escape-Code "\\". Deine Anweisung müsste also so aussehen: zipaction.write("C:\\python\\" + element2)

Es gibt zwar noch sog. raw strings (z.B. r"C:\bla\blub"), in denen eine Backslash keine Sonderbedeutung hat, aber solche Strings dürfen aus suptilen Gründen nicht mit einem "\" enden (Siehe auch http://www.python.org/doc/FAQ.html#6.29).

hth
Jan
Vortec

Beitragvon Vortec » Dienstag 10. Dezember 2002, 11:40

*an kopf fass*
Das ich da nicht selber drauf gekommen bin .. Kenn das ja so ähnlich aus PHP.
Vielen dank für die Hilfe! :)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder