destroy() Problem

Fragen zu Tkinter.
rAiNm4n
User
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch 4. Juni 2003, 11:30
Wohnort: Berlin

destroy() Problem

Beitragvon rAiNm4n » Mittwoch 27. Oktober 2004, 22:54

Hallo zusammen,
ich bastele gerade an einer GUI rum und bin auf folgendes Problem gestoßen:
Das Programm soll, wenn man auf das X oben rechts klickt fragen, ob man speichern will, bevor es sich beendet. Den Code dafür habe ich in die destroy() Methode gepackt. Allerdings schließt es auch, wenn man auf Abbrechen geklickt hat. Wie kann ich das verhindern?

Vielen Dank im Voraus,
Chris
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Mittwoch 27. Oktober 2004, 23:33

Hi Chris,

unter Events-and-Bindings findest Du relativ weit unten unter Protocols ein Beispiel.


Gruß

Dookie

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python
import this
rAiNm4n
User
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch 4. Juni 2003, 11:30
Wohnort: Berlin

Beitragvon rAiNm4n » Donnerstag 28. Oktober 2004, 21:21

Genau danach habe ich gesucht.
Vielen Dank!

Chris

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder