Zeitaufwand von String-Funktionen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Daiwah
User
Beiträge: 8
Registriert: Montag 18. Oktober 2004, 09:43
Wohnort: Berlin

Zeitaufwand von String-Funktionen

Beitragvon Daiwah » Montag 18. Oktober 2004, 09:51

Hallo,
ihr werdet diese Frage vieleicht als übertrieben ansehen, aber ich hab gehört, das Operationen mit einem string, z.b.
mystring="Hallo "
mystring+=" Welt"
sehr zeitaufwändig sein sollen.
Hintergrund meiner Frage ist, dass ich ein Script habe, das eine HTML-Datei bauen soll, im Header der Datei soll eine Zusammenfassung der Informationen stehen, die weiter unten im Detail aufgeführt werden.
Das heisst, das ich den Header zuletzt erstellen muss.
Ich wollte das jetzt mit einem String und obiger Methode machen.
Nun hab ich aber gehört, das es viel besser sein soll, die Daten beispielsweise erstmal in eine Temp Datei zu schreiben und dann erneut auszulesen, um sie dann in die finale Datei zu schreiben...

Was sagt ihr dazu ?
Benutzeravatar
fs111
User
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 15. November 2003, 11:42
Kontaktdaten:

Beitragvon fs111 » Montag 18. Oktober 2004, 11:38

Eine gute Beschreibung hierzu findest Du hier:

http://manatee.mojam.com/~skip/python/fastpython.html

fs111
Pydoc-Integration in vim - Feedback willkommen: http://www.vim.org/scripts/script.php?script_id=910
Vortec
User
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2002, 11:54

Beitragvon Vortec » Montag 18. Oktober 2004, 12:09

Hey, schöner Link - danke!
Daiwah
User
Beiträge: 8
Registriert: Montag 18. Oktober 2004, 09:43
Wohnort: Berlin

Beitragvon Daiwah » Montag 18. Oktober 2004, 12:56

Auch von mir Danke !!
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Montag 18. Oktober 2004, 13:53

Hi,

hier im Forum gings auch schonmal um dieses Problem:
http://python.sandtner.org/viewtopic.ph ... ght=string


Gruß

Dookie

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python
import this
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Beitragvon CM » Montag 18. Oktober 2004, 19:13

Hi

Kent Johnson, der ja regelmäßig in der Tutor-Liste postet, hat diese Frage unlängst auch eingehend untersucht (ähnlich wie Dookie). Viele Leute haben sich an der Diskussion beteiligt und die Essens war diese:

join lohnt sich vor allen bei sehr langen strings. "+" ist jedoch kein Beinbruch bei kurzen strings und verbessert u. U. die Lesbarkeit.

Meine persönliche Meinung: Wenn die Strings, die es zu verketten gilt nicht wirklich sehr lang sind, lohnt es sich nicht für "join" zu predigen.

Der relevante Teil des oben angesprochenen Threads gibt es hier:
http://aspn.activestate.com/ASPN/Mail/Message/python-Tutor/2166554

SCNR
Christian

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Sirius3