wxPython: Peinliche Frage.

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
Benutzeravatar
2bock
User
Beiträge: 94
Registriert: Freitag 12. September 2003, 07:58
Wohnort: 50.9333300 / 6.3666700

wxPython: Peinliche Frage.

Beitragvon 2bock » Donnerstag 12. August 2004, 12:31

Sorry leute, aber ich habe gerade ein echtes Blackout.

Mir ist die Frage schon sehr peinlich, denn könnte mir jemand gerade mal sagen, wie ich ein Panel aus einem eigenen Skript(zweites Skript) in meiner Hauptmaske (erstes Skript) anzeigen lassen kann?

Danke für den Tip schon mal vorab :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops:
intruder0815

Anzeigen

Beitragvon intruder0815 » Donnerstag 12. August 2004, 13:31

hallo 2bock,

am Besten ist es, wenn du aus deinem Modul (2. Script) das Panel importierst und dann (wenn es eine Klasse ist) eine Instanz ziehst
und mit .Show(True) anzeigen.
Beispiel:

Code: Alles auswählen

from Script2 import MyPanel

oMyPanel = MyPanel(None, -1, "")
oMyPanel.Show(True)


Das wäre ein Beispiel wie bei ein Klasse funktionieren müsste.
Ich hoffe, dass hilft dir weiter.

Gruß
Christian
2bock_not_logged

Ja Danke.

Beitragvon 2bock_not_logged » Donnerstag 12. August 2004, 14:01

Ja Deine Lösung ist korrekt. Mein Problem war doch ein anderes. Noch peinlicher. Das Panel habe ich die ganze Zeit importiert, nur mit der Größe hatte ich geschludert. Das Panel war nur zu klein. Mir ist das auch eben erst aufgefallen, als ich die Hintergrundfarbe verändert hatte.

Trozdem vielen herzlichen Dank für Deine Antwort

greetz from 2bock :wink:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder