Ausführen von Datei mit anderer Endung

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Manne_Manta
User
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 5. Mai 2009, 11:26

Ausführen von Datei mit anderer Endung

Beitragvon Manne_Manta » Dienstag 12. Mai 2009, 15:27

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen.
Ich möchte eine Datei öffnen, die keine .exe Endung sondern auf .dlg endet.

[code=]subprocess.Popen([r"\\dfge\PQVCE\DR311\Fussel\Knopf\Himmel\Reich\Topf_Visualisierung.dlg"])[/code]

Leider meckert er das es sich um keine zulässige WIN32 Anwendung handelt.
Per Doppelklick auf die Datei lässt diese sich aber öffnen.
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Re: Ausführen von Datei mit anderer Endung

Beitragvon numerix » Dienstag 12. Mai 2009, 15:39

Nicht alles, was beim Doppelklicken zum Starten eines Programms führt, muss eine ausführbare Datei sein ...

Ich rate mal: http://www.endungen.de/MakeStaticPages/AlphabetischeEndungen/EndungenInfo/d/U2_Dialog_Editor.html
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Beitragvon Rebecca » Dienstag 12. Mai 2009, 15:50

os.startfile ist wahrscheinlich das, was du suchst, funktioniert allerdings nur unter Windows.
Offizielles Python-Tutorial (Deutsche Version)

Urheberrecht, Datenschutz, Informationsfreiheit: Piratenpartei
Manne_Manta
User
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 5. Mai 2009, 11:26

Beitragvon Manne_Manta » Dienstag 12. Mai 2009, 16:27

mit os.startfile habe ich das selbe Problem wie mit os.popen nämlich das er den Netzwerkpfad mit py2exe nur vom Order wo "hincompiliert" wurde kennt. Sobald ich die Datei verschiebe geht nichts mehr.

Es handelt sich zwar um eine Dialog-Datei, aber von einem Datenerfassungs- und Messsystem
Manne_Manta
User
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 5. Mai 2009, 11:26

Beitragvon Manne_Manta » Mittwoch 13. Mai 2009, 07:52

Hat keiner ne Ahnung warum die Zeile [code=]os.startfile(r"\\xxx00200\IS_Ufo\DR98\UIXLx_Visualisierung.dlg")[/code]

wenn ich mein Tool mit py2exe kompiliere nur aus dem "dist" Ordner funktioniert. Der Rest von meinem Tool funktioniert. Nur das Öffnen des Files geht nicht.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder