cx_Oracle Problem

Installation und Anwendung von Datenbankschnittstellen wie SQLite, PostgreSQL, MySQL, der DB-API 2.0 und sonstigen Datenbanksystemen.
Antworten
Just2Bad4You
User
Beiträge: 2
Registriert: Montag 11. Mai 2009, 11:21
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Montag 11. Mai 2009, 11:39

Gute Tag erst einmal,
ich bin hier neu und hoffe, dass ich das richtige Unterforum für meine Frage gefunden habe. :)

Ich benutze:
- Python 2.4
- cx_Oracle 4.1.2
- eine Oracle Datenbank Version 8.X (daraus wird gelesen)
- eine Oracle Datenbank Version 10.2 (in diese wird bzw. soll geschrieben werden)
Ich weiß das dies nicht die aktuellsten Versionen sind, doch da ich mit einer recht alten Datenbank arbeite (8.X) ist dies nicht anders möglich. :/

Ich habe folgende Frage bzw. folgendes Problem:
Die Connections funktioniere alle und auch sonst geht alles bestens. Nur möchte folgendes Insert-Statement nichts in die Zieldatenbank schreiben. Es läuft zwar ohne fehler durch, aber die Datenbank bleibt an den angegebenen Stellen leer.

Code: Alles auswählen

titel_writer.execute("insert into zeichnung (titel, z_nummer, z_index) values ('Test %s', '0001%s', 'a')" %(counter, pivid))
Die Frage nun muss man beim executen von INSERT-Statements mit cx_Oracle was bestimmtes beachten?
Ich meine die SELCET-Statements funktionieren ja auch ohne "Extra-Aufwand".
Oder liegt es einfach darqan, dass die Zieldatenbank deutlich neuer ist und das alte cx_Oracle damit nicht klar kommt (ich meine aber die Schnittstellen sind gleich ... ).

Schon einmal vielen Dank für eure Hilfe.
Gruß
Christopher
BlackJack

Montag 11. Mai 2009, 11:51

Kann es sein, dass Du kein `commit()` aufrufst um die Transaktion zu beenden?
Just2Bad4You
User
Beiträge: 2
Registriert: Montag 11. Mai 2009, 11:21
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Montag 11. Mai 2009, 11:57

BlackJack hat geschrieben:Kann es sein, dass Du kein `commit()` aufrufst um die Transaktion zu beenden?
Jo, danke!
Mit commit() gehts, das habe ich ja gänzlich vergessen :)
EyDu
User
Beiträge: 4871
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 23:06
Wohnort: Berlin

Montag 11. Mai 2009, 13:49

Und dann möchtest du dir die execute-Methode noch einmal genauer anschauen und die Anfrage nicht mit String-Formatierung zusammensetzen ;-)
Das Leben ist wie ein Tennisball.
Antworten