ipython autocomplete

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
Dill
User
Beiträge: 470
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 14:52
Wohnort: Köln

ipython autocomplete

Beitragvon Dill » Donnerstag 23. April 2009, 11:02

hi,

ich wollte mir jetzt mal eine gescheite shell zulegen und ipython wird ja des öfteren empfohlen.
wichtig ist mit vor allem gutes autocompletion.

aus der doku:
"AB-completion, especially for attributes, is a convenient way to explore the structure of any object you’re dealing with. Simply type object_name.<TAB> "

geht leider nicht.

zb folgendes:

Code: Alles auswählen

import os
os.<TAB>


bei erscheint da nur ein TAB.
jemand ne idee?

die pyPe shell hat ja syntax-highlighting, finde ich auch ganz schick.
kann ipython das auch irgendwie?

(windows XP)
EyDu
User
Beiträge: 4866
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 23:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon EyDu » Donnerstag 23. April 2009, 11:17

Editoren für Python wurden schon recht genau besprochen:

http://www.python-forum.de/topic-3544.html?highlight=python+ide
Das Leben ist wie ein Tennisball.
Benutzeravatar
Dill
User
Beiträge: 470
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 14:52
Wohnort: Köln

Beitragvon Dill » Donnerstag 23. April 2009, 11:39

einen editor habe ich ja schon. der hat nur keine python shell.
derdon
User
Beiträge: 1316
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 14:32

Beitragvon derdon » Donnerstag 23. April 2009, 11:56

Nein, ipython kann kein Syntaxhighlighting. Wenn tab-completion nicht funktioniert, denke ich, dass das an (den Einstellungen von) der MS-DOS Eingabeaufforderung (schreckliches Wort) liegt.
Benutzeravatar
b.esser-wisser
User
Beiträge: 272
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 14:21
Wohnort: Bundeshauptstadt B.

Beitragvon b.esser-wisser » Donnerstag 23. April 2009, 12:11

Jemand ne idee?

Ja, rtfm :D
Besonders den Teil über Windows.
(d.h dir fehlt wahrscheinlich pyreadline)

hth, Jörg
Benutzeravatar
Dill
User
Beiträge: 470
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 14:52
Wohnort: Köln

Beitragvon Dill » Donnerstag 23. April 2009, 12:49

jo, das wars...


:oops:
Benutzeravatar
Dill
User
Beiträge: 470
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 14:52
Wohnort: Köln

Beitragvon Dill » Donnerstag 23. April 2009, 14:39

ich finde die %save funktion von ipython sehr schick.
ich würde sie aber gerne mehrmals für die gleiche datei einsetzen. das ist aber nicht möglich, da immer überschrieben wird.
weiss jemand abhilfe?

(ich will funktionierenden oder hilfreichen code in einer datei speichernum ihn später wiederzuverwenden)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: /me, Google [Bot]