xbox360 Controller mit python

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
anogayales
User
Beiträge: 455
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 14:11

xbox360 Controller mit python

Beitragvon anogayales » Montag 20. April 2009, 18:36

Hallo!

Gibt es irgendeine lib oder sonstwas mit dem man mit dem xbox 360 Controller von microsoft kommunizieren kann?

Wäre sehr fein!

Danke,
anogayales
problembär

Beitragvon problembär » Dienstag 21. April 2009, 00:53

Scheint so'n MS-Kram namens XNA für .NET zu geben ...
anogayales
User
Beiträge: 455
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 14:11

Beitragvon anogayales » Dienstag 21. April 2009, 16:53

:) ja das weiß ich auch, aber kann man den nicht zum beispiel einen joystick mit python ansprechen? ein controller ist ja nichts anderes.
problembär

Beitragvon problembär » Dienstag 21. April 2009, 17:03

aber kann man den nicht zum beispiel einen joystick mit python ansprechen?

Doch, z.B. mit Pygame

http://www.pygame.org/docs/ref/joystick.html

Ist aber für LibSDL, also eher für Linux. Wie das mit Windows/DirectX ist, weiß ich nicht.

Gruß
anogayales
User
Beiträge: 455
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 14:11

Beitragvon anogayales » Dienstag 21. April 2009, 17:15

grade getestet, geht auch mit meinem xbox controller
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 21. April 2009, 17:16

problembär hat geschrieben:Ist aber für LibSDL, also eher für Linux.

Huch :shock: Wikipedia formuliert es so: "Simple DirectMedia Layer, a cross-platform multimedia programming library." Also durchaus auch für Windows. Dass Loki es seinerzeit für Linux geschrieben hat ist das eine, aber "Linux"-Software neigt öfters dazu, platformunabhängig zu sein.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
problembär

Beitragvon problembär » Dienstag 21. April 2009, 22:42

@Leonidas: Hast ja Recht.

Hier noch was Interessantes:

http://directpython.sourceforge.net/

Vielleicht geht's damit ja (auch).

Gruß

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]