mein senf

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Gast

mein senf

Beitragvon Gast » Sonntag 24. November 2002, 12:33

hallo zusammen!

ich bin neu hier und möchte trotzdem gleich meinen senf überall dazugeben.

erstens: ich finde es ganz toll dass es dieses forum zu python gibt. ich möchte mich bei dem oder den verantwortlichen dafür bedanken. ich hoffe, dass es viele teilnehmer geben wird und dieses forum u.a. ein echter fundort für antworten auf schwierige fragen wird.

zweitens: das ist doch der offizielle python schriftzug, oder? also ich habe den schon auf www.python.org gesehen. ich finde ihn schrecklich. regelrecht grauenhaft. python ist eine moderne sprache, der schriftzug sieht aus, als käme er aus den 60er jahren. eigentlich nicht so wichtig, aber ich musste es mal loswerden.

:lol:

so, jetzt werde ich mal durch die themen arbeiten.......

mfg

roland
Benutzeravatar
hans
User
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 22. September 2002, 08:32
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon hans » Sonntag 24. November 2002, 12:40

Was hast du an einem Schriftzug, der an einen hoch performanten Nadeldruck erinnert, auszusetzen?

Kannst ja piddon mal fragen, ob du nicht ein neues Logo entwerfen sollst, oder starte doch mal ne Umfrage in diesem Board. Vielleicht rennst du offene Türen ein.

An sonsten sind wir natürlich scharf auf deinen Senf, Also her damit!

Hans
piddon
Gründer
Beiträge: 410
Registriert: Dienstag 30. Juli 2002, 18:03
Wohnort: Oestrich-Winkel
Kontaktdaten:

Beitragvon piddon » Sonntag 24. November 2002, 13:06

;) Naja, stimmt schon, das Pythonlogo ist etwas ... hmmm ... primitiv. Ich schau mal was man machen kann. Aber wenn jemand ein Vorschlag hat -> Her damit. Ich bin offen für neues.
irc: #python.de @ irc.freenode.net | python-wiki | python-forum FAQ
ASCII158
User
Beiträge: 80
Registriert: Samstag 28. September 2002, 15:40
Wohnort: München
Kontaktdaten:

*senf*

Beitragvon ASCII158 » Sonntag 24. November 2002, 14:50

Also ich mag Nadeldrucker!

:roll:

Und gegen das Logo habbich nix!

Genug gesenft.
Gast

Beitragvon Gast » Sonntag 24. November 2002, 16:19

Also ich persönlich habe nichts gegen das Python-Logo auf der Page, aber ich bin auch der meinung, dass das allgemein das falsche logo für Python ist, auch auf www.python.org

cu
Milan
User
Beiträge: 1078
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2002, 20:52

Beitragvon Milan » Sonntag 24. November 2002, 17:02

ich hab zwar nichts gegen das logo, aber vielleicht mögen andere das hier mehr (ist aber auch nicht von mir):

Bild
lobo
User
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 25. August 2002, 16:10
Wohnort: bei Augsburg

Beitragvon lobo » Sonntag 24. November 2002, 21:18

Hi,

also ich finde das Original-Logo von python.org gut, es ist eben Old-School ;-) und hat stil.
Ich finde man muss sich doch immer noch an die alten Zeiten zurück erinnern (ok, so alt bin ich auch noch nicht), wo es noch keine überladenen Render-Grafiken gab (c64, das waren noch Zeiten).

Gruss

Jochen
Benutzeravatar
hans
User
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 22. September 2002, 08:32
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon hans » Sonntag 24. November 2002, 23:47

lobo hat geschrieben:....c64, das waren noch Zeiten......


Mein Gott ist der Kerl noch jung. Habe auf CBM 2001 (PET) angefangen und dann mit CBM 4032 und CBM 8032 weitergemacht. Dann kamen doch erst C64 und VC 128 oder?

Hab da doch glatt noch ein Picture gefunden. http://www.commodore.ca/gallery/hardware/Ekhardt_PET.JPG

:shock: :shock: :shock:
Spötter behaupten übrigens, dass es der Power von zwei C64 mit je 64KB RAM und Diskettenlaufwerk bedurfte um zum Mond zu fliegen und auch heil wieder zur Erde zurück zu kommen.

Heute benötogen wir eine Intel P4 mit Minimum 1,5 GHz, Geforce 4 Grafikkarte mit 64 MB RAM, 256 MB RAM Arbeitsspeicher, 10 GB HD, um Windows zum laufen zu bringen.

Tz, tz, tz, irgendetwas scheint mit M$ nicht zu stimmen.........


Hans
RicmanX
User
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 29. August 2002, 17:10
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon RicmanX » Montag 25. November 2002, 06:31

Ach das läuft auch auf meinem AMD K6/2 450Mhz, 384MB SDRAM, GF2 MX stabil :)
Benutzeravatar
hans
User
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 22. September 2002, 08:32
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon hans » Montag 25. November 2002, 20:33

Meinst du C64 Emulation oder M$ ? :?
RicmanX
User
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 29. August 2002, 17:10
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon RicmanX » Montag 25. November 2002, 20:53

Win98 natürlich :D
Benutzeravatar
hans
User
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 22. September 2002, 08:32
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon hans » Montag 25. November 2002, 21:36

Stelle fest, dass was du da leistungsmässig auf deinem Schreibtisch (oder daneben oder darunter) stehen hast, hätte zu C64 Zeiten den Stellnewert gehabt, den heute ein Cluster mit 1000 Prozessoren einnimmt, als schlichtweg ein Supercomputer.

Jetz weiß ich, was ich mir zu Weihnachten wün........... :lol:
FordPerfect
User
Beiträge: 7
Registriert: Montag 4. November 2002, 21:29
Wohnort: BW

Beitragvon FordPerfect » Dienstag 26. November 2002, 06:41

Hi,

mir gefällt das Logo äußerst gut, wirkt schlicht & trotzdem mächtig.
Die Assoziation mit einer Schlange ist doch übrigens rein imaginär, zwar cool aber nicht von G. van Rossum angedacht.
Wurde die Sprache nicht nach der BBC-Fernsehserie "Monty Python's Flying Circus" benannt und hat nichts aber auch gar nichts mit arglistigen Reptilien zu tuen?! (Wobei ich nicht abstreiten möchte, dass Schlangen einiges auf die Reihe bringen und die Assoziation so vielleicht doch logisch erscheint...)

Hoffe das Logo bleibt so wie es ist, aber ich beuge mich natürlich der
demokratischen Mehrheit... :-)

Viele Grüße,

FP
# Pride goes before all fall

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]