Py2exe

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
Psus82
User
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 16:15

Py2exe

Beitragvon Psus82 » Donnerstag 15. Juli 2004, 14:58

Wie kriege ich das Pythonskript mit py2exe in eine exe umgewandelt?
Ich habe mir alle Posts die dazu hier gemacht wurden schon angesehen und die Anleitung auf der homepage von py2exe hilft mir auch nicht weiter.
Wie kriege ich z.B. das Skript test.py in die exe umgewandelt.
Codebeispiele wären hilfreich.
Was hat das mit diese setup Datei aufsich wie muss die aussehen wofür ist die gut und wo muss ich die speichern?

Gruß
Psus82
Buzzy
User
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 3. Juli 2004, 19:20

Beitragvon Buzzy » Donnerstag 15. Juli 2004, 16:02

Code: Alles auswählen

# setup.py
from distutils.core import setup
import py2exe
     
setup(console=["test.py"])


Setup.py speicherst du im selben Verzeichnis in dem sich auch dein Skript befindet. Und dann startest du das Setup-Skript so: "python setup.py py2exe"

Wenn es sich um eine Fenster-Anwendung handelt, dann ersetzt du im Setup-Skript "console" durch "windows".
Benutzeravatar
Psus82
User
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 16:15

Wo starte ich das Skript?

Beitragvon Psus82 » Donnerstag 15. Juli 2004, 16:26

Und wo starte ich das Skript?
In der Dosbox kommt bei mir eine Fehlermeldung.
Und in PythonWin klappts auch nicht.


Gruß
Psus82
Drei Dinge die Programmierer hassen:
1.)Sonnenlicht
2.)Frische Luft
3.)Das ätzende Geräusch zwitschernder Vögel
Buzzy
User
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 3. Juli 2004, 19:20

Re: Wo starte ich das Skript?

Beitragvon Buzzy » Donnerstag 15. Juli 2004, 16:34

Psus82 hat geschrieben:In der Dosbox kommt bei mir eine Fehlermeldung.


Die Fehlermeldung wäre schon hilfreich :wink:

Vermutung:
Probiers mal ohne "python" also: "setup.py py2exe". Wenn die py-Dateien mit Python verknüpft sind sollte es so gehen. Ansonsten musst du Python zu deiner PATH-Variablen hinzufügen.
Benutzeravatar
Psus82
User
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 16:15

Hier ist meine Fehlermeldung

Beitragvon Psus82 » Donnerstag 22. Juli 2004, 07:40

'setup.py' is not recognized as an internal or external command, operable programm or batch file.

Diese Meldung bekomme ich wenn ich den Befehl in der Dosbox ausführe.
Wie soll das mit der Pathvariablen funktionieren?


Gruß
Psus82
Drei Dinge die Programmierer hassen:

1.)Sonnenlicht

2.)Frische Luft

3.)Das ätzende Geräusch zwitschernder Vögel
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Donnerstag 22. Juli 2004, 11:02

hi.

hiermit erkläre ich es für ALLE. also wenn jemand nochmal ein problem mit py2exe haben sollte, bitte diesen thread verlinken ;)

1. es kommt auf die version an.
ich selbst habe immer probleme gehabt mit py2exe 0.5.x
saug dir am besten die 4.x ;). damit klappts immer.

dann kommts auf das setup script an. es muss folgendermaßen aussehen:

Code: Alles auswählen

# setup.py
from distutils.core import setup
import py2exe
     
setup(scripts=["lala.py"])


dann öffnest du den DOS-Prompt und gibst ein:

Code: Alles auswählen

C:\...\...> setup.py py2exe


wenn du eine GUI erstellt hast, und hast eine .pyw datei, dann änder beim setup script lala.py in lala.pyw

und wie gesagt: immer schön die 4.x version benutzen ;)

mfg Olf
Joe

Re: Hier ist meine Fehlermeldung

Beitragvon Joe » Donnerstag 22. Juli 2004, 12:18

Hi!
Psus82 hat geschrieben:Wie soll das mit der Pathvariablen funktionieren?

Mach mal in der Dosbox "set PATH". Dann wirst Du sehen, daß der ordner mit der python.exe nicht dabei ist. Wie du das dauerhaft änderst, hängt von der Windows-Version ab. Mußte mal in die Onlinedoku gucken. py2exe in der version 0.5 läuft bei uns übrigens ohne Probs.
Joe
Benutzeravatar
Psus82
User
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 16:15

Danke für die Tips.

Beitragvon Psus82 » Donnerstag 22. Juli 2004, 14:48

Danke an alle die mir geantwortet haben.
Wenn ich das so mache wie ihr mir das beschrieben habt öffnet sich das Setupscript aber mehr passiert nicht.
Ist das so richtig?
Wenn ja wo finde ich dann die .exe?
Ich habe schon im Ordner wo das setupscript drin ist geschaut aber dort ist sie nicht.

Gruß
Psus82
Drei Dinge die Programmierer hassen:

1.)Sonnenlicht

2.)Frische Luft

3.)Das ätzende Geräusch zwitschernder Vögel
buschdel
User
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 14:44
Kontaktdaten:

Beitragvon buschdel » Donnerstag 22. Juli 2004, 14:53

also wenn du die setup.py und myscript.py im order XY hast und es dort ausführst wird dort ein Ordner dist angelegt, dort findestdu dann exe und dll

hoffe geholfen zu haben

Greetz Buschdel :D
Benutzeravatar
Psus82
User
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 16:15

Kein Ordner dist.

Beitragvon Psus82 » Donnerstag 22. Juli 2004, 15:00

Bei mir erstellt er keinen Ordner mit dem Namen dist.
Er öffnet nur Python und zeigt mir den Quellcode der setup.py mehr passiert nicht.
Einer ne Idee was ich da machen soll?


Gruß
Psus82
Drei Dinge die Programmierer hassen:

1.)Sonnenlicht

2.)Frische Luft

3.)Das ätzende Geräusch zwitschernder Vögel
buschdel
User
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 14:44
Kontaktdaten:

Beitragvon buschdel » Donnerstag 22. Juli 2004, 15:10

also bei mir, mit python 2.3.4 und pyexe 0.5.0 geh ich über
Ausführen: cmd in die Eingabeaufforderung, wechsle in das Verzeichnis in dem mein Programm und die setup.py

Code: Alles auswählen

# setup.py
from distutils.core import setup
import py2exe

setup(console=["udscard_v2.py"])

liegt und bestätige mit diesem Befehl

Code: Alles auswählen

setup.py py2exe

dann rödelt er ein wenig, bringt einige Meldungen ins DOS-Fenster und legt mir dann 2 Ordner an. distund build
im dist Ordner liegt dann alles.

Buschdel
genrich
User
Beiträge: 91
Registriert: Sonntag 27. Juni 2004, 17:46

Beitragvon genrich » Donnerstag 22. Juli 2004, 15:21

Dazu gibt es eine Interessante BatchDatei:

http://starship.python.net/crew/theller/moin.cgi/WinBatch
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Donnerstag 22. Juli 2004, 21:43

buschdel hat geschrieben:also bei mir, mit python 2.3.4 und pyexe 0.5.0 geh ich über
Ausführen: cmd in die Eingabeaufforderung, wechsle in das Verzeichnis in dem mein Programm und die setup.py

Code: Alles auswählen

# setup.py
from distutils.core import setup
import py2exe

setup(console=["udscard_v2.py"])

liegt und bestätige mit diesem Befehl

Code: Alles auswählen

setup.py py2exe

dann rödelt er ein wenig, bringt einige Meldungen ins DOS-Fenster und legt mir dann 2 Ordner an. distund build
im dist Ordner liegt dann alles.

Buschdel


nein doch! es muss

setup(scripts=[........

lauten!!!

mfg Olf
Joe

Beitragvon Joe » Donnerstag 22. Juli 2004, 21:51

DER Olf hat geschrieben:nein doch! es muss

setup(scripts=[........

lauten!!!f

Dann passiert rein gar nix, da py2exe scripts ab version 0.5 nicht mehr kennt. Doku lesen!
Joe
buschdel
User
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 14:44
Kontaktdaten:

Beitragvon buschdel » Freitag 23. Juli 2004, 07:31

genau @ Joe ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]