GenericTreeModel

Programmierung für GNOME und GTK+, GUI-Erstellung mit Glade.
Antworten
x2b
User
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 24. März 2009, 09:00

Dienstag 24. März 2009, 12:35

Guten Tag alle zusammen,

da ich mich im Augenblick intensiv mit python und in diesem Zusammenhang auch mit dem Binding für das GTK+ Toolkit beschäftige, habe ich beschlossen, mich mal in diesem Forum zu registrieren, um mich mit den Leuten hier auszutauschen. :D

Ich beschäftige mich im Augenblick damit, eine kleine graphische Oberfläche zum auslesen von sqlite-Datenbanken zu bauen ( siehe: http://www.sqlite.org/ ). Ich möchte die Tabellen in den entsprechenden Dateien mit dem gtk+ toolkit anzeigen. Mein 'Projekt' habe ich mal hier hochgeladen. Um die Daten anzeigen zu können, wollte ich ein eigenes GenreicTreeModel verwenden, welches ich in model.py geschrieben habe. Ich habe mich an dieses Tutorial gehalten. Nachdem ich allerdings auf das entsprechende TreeView Widget die set_model Methode aufrufe, um mein SQLModel als Model zu setzen, gibt die get_model Methode immer noch None zurück, und das TreeView Widget wird ohne Inhalt dargestellt. Jedoch erscheinen auf der Konsole keine Fehlermeldungen... Wenn ich die ganze Tabelle wie in viewer.py ohne ein eigenes Model erstelle, sondern die Daten manuell einfüge, funktioniert alles jedoch perfekt. Allerdings wäre es mir lieber, das selbst geschriebene TreeModel zu benutzen. Weiß jemand, warum dies so nicht funktioniert?
Benutzeravatar
Trundle
User
Beiträge: 591
Registriert: Dienstag 3. Juli 2007, 16:45

Dienstag 24. März 2009, 13:16

Du initialisierst die Basisklasse nicht, von der du erbst.
"Der Dumme erwartet viel. Der Denkende sagt wenig." ("Herr Keuner" -- Bertolt Brecht)
x2b
User
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 24. März 2009, 09:00

Mittwoch 25. März 2009, 19:43

D'Oh! Darauf habe ich nicht geachtet, vielen Dank. Aber irgendwie schade, dass es da keine Fehlermeldung gibt...
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 25. März 2009, 23:29

x2b hat geschrieben:Aber irgendwie schade, dass es da keine Fehlermeldung gibt...
Woher soll denn das Programm wissen was du machen willst? Es gibt ja Fälle in dem man nicht die Methoden der Elternklassen aufrufen will.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten