Liste in Textdatei und zurück?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Gast

Liste in Textdatei und zurück?

Beitragvon Gast » Donnerstag 15. Juli 2004, 11:32

Tach zusammen,

wie kann ich eine Liste in eine Textdatei schreiben und die Daten die dann in der Textdatei stehen in eine andere Variable als Liste wieder auslesen um damit zu arbeiten?


Gruß
Psus82
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Donnerstag 15. Juli 2004, 12:48

Hi Psus82,

kommt auf die Daten in der Lista an. Wenn es sich nur um Strings handelt ists am einfachsten.

Code: Alles auswählen

mylist = ["alpha", "beta", "gamma"]
data = "\n".join(mylist)
f = file("mylist.txt","w")
f.write(data)
f.close()

n = file("mylist.txt","r")
ndata = f.read()
f.close()
newlist = ndata.split("\n")
print newlist


Gruß

Dookie

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python
import this
Buzzy
User
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 3. Juli 2004, 19:20

Beitragvon Buzzy » Donnerstag 15. Juli 2004, 14:14

Oder mit Hilfe von "Pickle", dann ist es fast egal was für Daten in der Liste sind (in der Liste dürfen sich nur picklable Objects befinden, genaueres in der Python-Doku).

Code: Alles auswählen

import pickle

#Save
list = ["foo1", "foo2", "foo3"]
f = file("list.dat", "w")
pickle.dump(list, f)
f.close()

#Load:
f = file("list.dat", "r")
list2 = pickle.load(f)
f.close()

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder