Syntaxhighlighting

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Syntaxhighlighting

Beitragvon Dookie » Montag 12. Juli 2004, 20:37

Hallo,

wollt Ihr Syntaxhighlighting für Euren geposteten Code haben, schließt ihn am Besten in [python] euer Pythoncode [/python] ein.


Gruß

Dookie

P.S.: eine automatische Erkennung von Pythoncode ist auch vorhanden, funktioniert aber nur wenn im Code entweder #!/usr/(local/)?bin/(env\s+)?python oder >>> oder """ vorkommt!


Edit by Gerold: Thema von "Wichtig" auf "Normal" zurück gesetzt.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 13. Juli 2004, 16:14

Ist das ein Mod? Der ist ja praktisch!
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Dienstag 13. Juli 2004, 16:20

ned ganz, ist eine Eigenentwicklung und dann ins phpBB2 hineingepfriemelt ;)

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python
import this
Christopy
User
Beiträge: 131
Registriert: Montag 15. Dezember 2003, 22:39

Beitragvon Christopy » Dienstag 13. Juli 2004, 16:22

Sieht auf jeden Fall _richtig_ gut aus!
Haste gut gemacht! :D
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Dienstag 13. Juli 2004, 16:25

thx :D

Die Idee dazu hatte ich schon länger, und weil piddon jetzt den Umzug und das Update vom Forum machte, bot es sich an, das ganze ins phpBB2 einzubauen und piddon anzubieten.


Gruß

Dooke

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python
import this
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 13. Juli 2004, 16:29

Ja, ist wirklich mal eine sinnvolle Erweiterung.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Gast

Beitragvon Gast » Dienstag 5. Oktober 2004, 07:28

kann man das highlighting irgendwo in form eines quellcodes einsehen?
würde es gern für meinen editor verwenden, bin aber zu faul sowas komplett selbst zu composen
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 5. Oktober 2004, 12:33

Ist doch warscheinlich ein Python Script *g*
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Dienstag 5. Oktober 2004, 12:40

Hi,

nö ist ein php-Script und hier zu sehen:
http://www.boa3d.de/misc/python_hi.php.html
Das Farbschema für VIM gibts hier:
http://www.boa3d.de/misc/dookiescolor.vim


Gruß

Dookie

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python
import this
Benutzeravatar
seli
User
Beiträge: 12
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 22:58
Kontaktdaten:

Beitragvon seli » Dienstag 5. Oktober 2004, 13:23

Wie cool.
Ich muss mich definitiv mal mit dem phpBB beschäftigen. Aber 'mein' Forum ist leider invision :(

Achja Dookie:
Es heisst '<?php', nicht '<?' :P
:wq
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 5. Oktober 2004, 13:26

seli hat geschrieben:Es heisst '<?php', nicht '<?' :P

Geht beides. Machen aber einige Seute in ihrer php.ini aus (warum? Weil es einfach möglich ist!)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
seli
User
Beiträge: 12
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 22:58
Kontaktdaten:

Beitragvon seli » Dienstag 5. Oktober 2004, 13:55

Nein, weil zB xml auch <? verwendet. <?php ist einfach korrekter
:wq
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 5. Oktober 2004, 13:58

Ja und?
'<' wird von allen XML und SGML dialekten verwendet, trotzdem kann man es immernoch als pipesymbol verwenden.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
seli
User
Beiträge: 12
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 22:58
Kontaktdaten:

Beitragvon seli » Dienstag 5. Oktober 2004, 14:07

Man kann. Man kann beispielsweise auch nicht-w3-valides (x)html schreiben und es wird (leider!!) funktionieren.
Es ist eigentlich ein doofes Argument, aber <?php ist einfach 'richtiger' als <?, auch wenn beide funktionieren.

Mal ein (dummes) Beispiel wo es Sinn macht, <? nicht zu erlauben

Code: Alles auswählen

<?php header("Content-type: text/xml"); ?>
<?xml version="1.0"?>
<foo>
  <bar date="<?php echo mktime(); ?>">baz</bar>
</foo>
:wq
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 5. Oktober 2004, 17:37

seli hat geschrieben:Es ist eigentlich ein doofes Argument, aber <?php ist einfach 'richtiger' als <?, auch wenn beide funktionieren.

Du hast sonst keine Probleme oder? In Spyce kann man auch entweder [[ oder [[\ oder <% oder <%\ nutzen obwohl <% eigentlich ASP ist.
Und wenn man XML und PHP verwendet nutzt man schon <?php... aber man muss nicht die Leute, die <? verwenden als ??? (paste here) abstempeln.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder