fibo

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Gast

Samstag 10. Juli 2004, 18:13

in der doku steht, dass ich in idle "import fibo" eingeben soll, ich mach es aber es erscheint eine fehlermeldung, warum?
fs111
User
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 15. November 2003, 11:42
Kontaktdaten:

Samstag 10. Juli 2004, 18:26

Ähm, worum geht es hier genau? Bitte stell Deine Fragen so, dass man auch versteht, worum es sich eigentlich dreht. Mit den dünnen Angaben kann man nur vermuten, dass ein Modul nicht installiert ist, da Du aber nicht mehr verrrätst, kann man auch nicht mehr dazu sagen.

fs111

http://www.catb.org/~esr/faqs/smart-questions.html
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Samstag 10. Juli 2004, 18:28

Hi Gast,

in welcher Dokumentation und welche Fehlermeldung.

beim Googeln hab ich fibo.py als Testscript von Scutigena gefunden. Das musst Du wohl erst runterladen.


Gruß

Dookie
Milan
User
Beiträge: 1078
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2002, 20:52

Samstag 10. Juli 2004, 19:01

Anonymous hat geschrieben:Die Doku befindet sich unter
http://www.python.org/doc/current/tut/node8.html
Dann halt dich mal dran, was da steht...
For instance, use your favorite text editor to create a file called fibo.py in the current directory with the following contents:

Code: Alles auswählen

# Fibonacci numbers module

def fib(n):    # write Fibonacci series up to n
    a, b = 0, 1
    while b < n:
        print b,
        a, b = b, a+b

def fib2(n): # return Fibonacci series up to n
    result = []
    a, b = 0, 1
    while b < n:
        result.append(b)
        a, b = b, a+b
    return result
Now enter the Python interpreter and import this module with the following command:

Code: Alles auswählen

>>> import fibo
Alles klar?
Gast

Samstag 10. Juli 2004, 19:20

ich habe es gemacht.
geht nicht.
gerade deshalb benötige ich ja einen Rat, was der Grund ist, warum es nicht funktioniert :wink:
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Samstag 10. Juli 2004, 19:27

was hast Du gemacht, was ist die Fehlermeldung?

Also als erstes solltest Du einen Texteditor starten, Notepad oder VIM oder sowas, nicht Word!
Dann tippst Du das Script ein und speicherst es im Verzeichnis, aus dem heraus Du Python gestartet hast, sonst findet Python das Script ja nicht.
Und wenn dann eine Fehlermeldung kommt, kann es sein, daß Du im falschen verzeichnis bist, oder daß du einen Fehler beim abtippen gemacht hast, oder sonstwas, das wär aus der Fehlermeldung zu ersehen, wenn du die nicht so standhaft verschweigen würdest.


Gruß

Dookie
Milan
User
Beiträge: 1078
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2002, 20:52

Samstag 10. Juli 2004, 19:30

Hi. Mit "in the current directory" ist das Verzeichniss gemeint, von dem Python aus gestartet wird. Das hat den Zweck, dass da zuerst nach Modulen gesucht wird. Unter Windows ist die meist das Pythonverzeichniss selbst (ich geh mal von Win aus, da bei lin python eh per Kommando aus dem aktuellem Verz. gestartet wird), aber wie gesagt... das Startverz. ist hier interessant. Ansonsten schaust du dich am besten mal im Forum um, wie du es bewerkstelligst, beliebige Verteichnisse zum Suchpfad zuzuordnen (Stichwörter sys.path, site.py ...).
Antworten