exetractor

Code-Stücke können hier veröffentlicht werden.
Benutzeravatar
Trundle
User
Beiträge: 591
Registriert: Dienstag 3. Juli 2007, 16:45

exetractor

Beitragvon Trundle » Donnerstag 26. Februar 2009, 16:16

Ich habe das Skript, das ich für den Lotto-Thread gebaut habe, mal etwas erweitert und dabei ist exetractor herausgekommen. exetractor entpackt einfach den Inhalt von ausführbaren Dateien, die mit py2exe oder PyInstaller erstellt wurden, ins aktuelle Arbeitsverzeichnis und disassembliert noch die Code-Objekte.

Den Quelltext kann man hier bestaunen. Ist sicher nicht vollständig (und wird es wohl auch niemals) und kommt vielleicht auch nicht mit allen Dateien zurecht (ist recht wenig getestet), aber vielleicht kann ja der Eine oder Andere etwas damit anfangen.
"Der Dumme erwartet viel. Der Denkende sagt wenig." ("Herr Keuner" -- Bertolt Brecht)
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Beitragvon veers » Freitag 27. Februar 2009, 00:02

Nett :) Kann Mann die Ausgabe von dis eigentlich auch wieder kompilieren?

Jonas
My Website - 29a.ch
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
Benutzeravatar
Trundle
User
Beiträge: 591
Registriert: Dienstag 3. Juli 2007, 16:45

Beitragvon Trundle » Freitag 27. Februar 2009, 01:52

Die Ausgabe von dis entsteht ja aus Code-Objekten, man könnte also einfach ein neues Code-Objekt erstellen, bei dem man den Bytecode eben ersetzt hat. Der kann händisch erstellt worden sein, es gibt aber auch diverse Libs dafür (peak.util.assembler und byteplay beispielsweise, gibt bestimmt noch mehr).
"Der Dumme erwartet viel. Der Denkende sagt wenig." ("Herr Keuner" -- Bertolt Brecht)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder