gnuplot oder octave extern steuern

Hier werden alle anderen GUI-Toolkits sowie Spezial-Toolkits wie Spiele-Engines behandelt.
feldmaus
User
Beiträge: 284
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:48

gnuplot oder octave extern steuern

Beitragvon feldmaus » Dienstag 24. Februar 2009, 15:01

Mahlzeit,

Kann man gnuplot oder octave auch von außen steuern über python?
Bzw. in ein grafische Umgebung von pywx oder pyqt einbetten?

Für meine Diplomarbeit brauche ich eine grafische Ausgabe zum
anzeigen von gemessenen Signalen, die mindestens folgendes kann:
+zur Laufzeit das Fenster, die Grafik skalieren
+Average Messung
+Peak Messung
+etliche Filter
+die Einstellungen für <sample_rate>,<freq> sollten
über grafische Regler geschehen.

Ich würde gerne octave nutzen. Allerdings weiß ich nicht wie
ich dann mit dem ocatve kommunizieren kann.

Grüße Markus
Benutzeravatar
mkesper
User
Beiträge: 919
Registriert: Montag 20. November 2006, 15:48
Wohnort: formerly known as mkallas
Kontaktdaten:

Beitragvon mkesper » Dienstag 24. Februar 2009, 15:10

Für Python wäre das Tool der Wahl vermutlich scipy.
feldmaus
User
Beiträge: 284
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:48

Beitragvon feldmaus » Dienstag 24. Februar 2009, 15:14

mkallas hat geschrieben:Für Python wäre das Tool der Wahl vermutlich scipy.

Kann scipy denn mit Datenströmen umgehen? Also Pipes ?
Ist es gut dokumentiert ? Gibt es eine eigene Community ?
feldmaus
User
Beiträge: 284
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:48

Beitragvon feldmaus » Dienstag 24. Februar 2009, 15:21

Hat scipy schon fertige Filter, wie bei octave ?
Benutzeravatar
mkesper
User
Beiträge: 919
Registriert: Montag 20. November 2006, 15:48
Wohnort: formerly known as mkallas
Kontaktdaten:

Beitragvon mkesper » Dienstag 24. Februar 2009, 15:45

feldmann_markus hat geschrieben:Ist es gut dokumentiert ? Gibt es eine eigene Community ?

Schau selbst: http://docs.scipy.org/doc/
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 24. Februar 2009, 18:35

feldmann_markus hat geschrieben:Gibt es eine eigene Community ?

Wenn du dich auch noch fragst: Organisiert diese eventuell vorhandene Community Konferenzen dann lautet die Antwort ja.

Außerdem von Interesse ist noch die Matplotlib und etwas genereller sogar Sage.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder