Einrichten von PyGTK in Eclipse (Windows)

Programmierung für GNOME und GTK+, GUI-Erstellung mit Glade.
Antworten
Samhayne
User
Beiträge: 19
Registriert: Montag 25. Februar 2008, 19:18

Montag 23. Februar 2009, 17:11

Hallo,

Kann mir vielleicht jemand zur Hand gehen?

Krieg nach dem Upgrade auf Python 2.6.1 einfach PyGTK nicht mehr zum laufen.

Hab in folgender Reihenfolge die Packages installiert:

1. Python selbstgebaut. Registryeinträge per Skript vorgenommen.
2. gtk-dev-2.12.9-win32-2.exe nach c:\libs\GTK installiert
3. pygtk-2.12.1-3.win32-py2.6.exe in neues Python installiert
4. pycairo-1.4.12-2.win32-py2.6.exe in neues Python installiert
5. pygobject-2.14.2-2.win32-py2.6.exe in neues Python installiert


Eclipse (mit PyDev):

Project -> Properties

Bild

Window -> Preferences

Bild


Will ich mein Programm starten, spuckt Python mir jedoch immer aus:
Traceback (most recent call last):
File "C:\Python Projects\RueLaSchraat\Eclipse Workspace\test\src\root\nested\main.py", line 6, in <module>
import gtk
File "C:\libs\Python-2.6.1\Lib\site-packages\gtk-2.0\gtk\__init__.py", line 38, in <module>
import gobject as _gobject
File "C:\libs\Python-2.6.1\Lib\site-packages\gtk-2.0\gobject\__init__.py", line 30, in <module>
from gobject.constants import *
File "C:\libs\Python-2.6.1\Lib\site-packages\gtk-2.0\gobject\constants.py", line 22, in <module>
from _gobject import type_from_name
ImportError: DLL load failed: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
Also wohl GTK nicht gefunden?
Womuss ich denn den Pfad angeben?
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 23. Februar 2009, 19:48

Was passiert denn, wenn du Skripte normal ausführst?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Samhayne
User
Beiträge: 19
Registriert: Montag 25. Februar 2008, 19:18

Montag 23. Februar 2009, 20:07

Hey Leonidas,

Wie meinst Du?
Samhayne
User
Beiträge: 19
Registriert: Montag 25. Februar 2008, 19:18

Montag 23. Februar 2009, 20:17

Vielleicht bin ich ja auf dem ganz falschen Dampfer.... aber ich rätsel immer noch welche DLL da fehlt...
C:\libs\Python-2.6.1\Lib\site-packages\gtk-2.0\gobject>python
Python 2.6.1 (r261:67515, Feb 21 2009, 11:51:49) [MSC v.1400 32 bit (Intel)] on
win32
Type "help", "copyright", "credits" or "license" for more information.
>>> import _gobject
Traceback (most recent call last):
File "<stdin>", line 1, in <module>
ImportError: DLL load failed: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
>>>
Hab mal die _gobject.pyd in den Dependency Walker geschmissen und...

Bild

Scheinbar wurden die neuen _gobject pyds mit VS 2008 gebaut.
Leider brachte auch das Installieren der VS2008 und VS2008+SP1 Redists nichts.

Alle dll Versionen der MSVCR90.dll schon neben die _gobject.pyd kopiert.
Endet nur in einer Exception, weil falsche DLL.


Andererseits kann ich auch nicht glauben, daß es wirklich daran liegt und ich der erste bin, der das merkt. *grübel*
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 23. Februar 2009, 20:33

Samhayne hat geschrieben:Wie meinst Du?
Ich meine ``python ein_hallowelt_gtk_programm.py``. Funktioniert das?

Edit: Mitlerweile hast du das ja selbst beantwortet. Ok.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Samhayne
User
Beiträge: 19
Registriert: Montag 25. Februar 2008, 19:18

Montag 23. Februar 2009, 20:53

Ja nee. Python an sich funktioniert.
Rufe es mit einem Skript aus Visual Studio heraus auf - das tut.

Nur PyGTK will einfach nicht mehr... grml.
Samhayne
User
Beiträge: 19
Registriert: Montag 25. Februar 2008, 19:18

Sonntag 1. März 2009, 10:35

Ach so... Problem "gelöst".

Das von mir mit VS2005 gebaute Python hat sich nicht mit dem mit VS2008 gebaute pyGTK (oder zunächst mal pyGObject) vertragen.

Da so gut wie kein Mensch zu wissen scheint, wie man pyGObject, etc unter Visual Studio baut (in Mailingliste nachgefragt - keine Antwort, anderes, ähnliches Posting blieb auch schon ohne Antwort), ist man aufgeschmissen, wenn man nur VS2005 hat und ein "eigenes" Python braucht.

Hab's für mich jetzt mit zwei parallelen Pythons gelöst.
Die Debug Version brauch ich eh nur für Visual C.
Für Eclipse tut's auch die Installer (Release) Version.
Antworten