VLC RemoteInterface für Smartphone

Du hast eine Idee für ein Projekt?
Antworten
ms4py
User
Beiträge: 1178
Registriert: Montag 19. Januar 2009, 09:37

Donnerstag 19. Februar 2009, 00:23

Bin gerade dabei ein VLC RemoteInterface für mein Smartphone zu entwickeln.
Dabei setze ich PythonCE mit PocketPyGui ein um das GUI zu erstellen.
Die Steuerung selbst erfolgt mittels XML-RPC über das WLAN.
Auf dem PC sende ich mit "cURL" HTTP-Requests an das VLC Remote HTTP Interface.

Ansatz mit Start/Pause ist schon vorhanden:

Interface:

Code: Alles auswählen

import ppygui as gui
import xmlrpclib

class MainFrame(gui.CeFrame):
	def __init__(self):
		gui.CeFrame.__init__(self, title="VLC Remote Controller",
						  action=('Start-Pause', self.on_click))
		self.label = gui.Label(self, "VLC Remote Controller")
		sizer = gui.VBox(border=(2,2,2,2), spacing=2)
		sizer.add(self.label)
		self.sizer = sizer
		self.cli = xmlrpclib.ServerProxy("http://192.168.2.200:1337") 

	def on_click(self, event):
		self.cli.pause_vlc()

if __name__ == '__main__':
	app = gui.Application(MainFrame())
	app.run()
XML-RPC-Server:

Code: Alles auswählen

from SimpleXMLRPCServer import SimpleXMLRPCServer as Server
import os

def pause_vlc():
	os.system("vlc.bat")
	return 0

srv = Server(("", 1337)) 
srv.register_function(pause_vlc)
srv.serve_forever()
vlc.bat:

Code: Alles auswählen

@echo off
set ip=127.0.0.1
set port=8080

cd C:\PortableApps\curl
curl -s --connect-timeout 3 %ip%:%port% -d control=pause -G > http-data
Die Befehle der Batchdatei übernehme ich noch in den Server mit dem subprocess-Modul.

Bin sehr interessiert an Vorschlägen, Ideen und Kritik.

Gruß ice
ms4py
User
Beiträge: 1178
Registriert: Montag 19. Januar 2009, 09:37

Freitag 20. Februar 2009, 18:16

Keiner was dazu zu sagen? :?
Benutzeravatar
str1442
User
Beiträge: 520
Registriert: Samstag 31. Mai 2008, 21:13

Samstag 21. Februar 2009, 18:25

Benutz das subprocess Modul anstatt os.system.
ms4py
User
Beiträge: 1178
Registriert: Montag 19. Januar 2009, 09:37

Montag 2. März 2009, 12:03

str1442 hat geschrieben:Benutz das subprocess Modul anstatt os.system.
ice2k3 hat geschrieben: Die Befehle der Batchdatei übernehme ich noch in den Server mit dem subprocess-Modul.
Ist das alles, was man dazu sagen kann :(
audax
User
Beiträge: 830
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 10:38

Montag 2. März 2009, 13:15

Ich würd nicht curl nutzen, sondern den Aufruf direkt in Python durchführen.

Ansonsten...naja, ist ja nicht nicht viel zu sehen :D

Evtl. würde ich gar nicht erst den Umweg über xmlrpc gehen, sondern direkt das vlc-Interface aufrufen.
Antworten