Mechanize installieren?

Probleme bei der Installation?
Nocta
User
Beiträge: 290
Registriert: Freitag 22. Juni 2007, 14:13

Mechanize installieren?

Beitragvon Nocta » Mittwoch 18. Februar 2009, 20:05

Hallo.
Ich komm mir grad ein bisschen dumm vor, weil ich hier ernsthaft frage, wie man Mechanize installiert. Ich benutze Windows.
Normalerweise kann man die Module alle schön mit einer .exe Datei installieren, aber auf der Mechanize-Website hab ich nur eine .zip-Datei gefunden. Nur wo muss das ganze Zeug denn jetzt hin? Ich find irgendwie auch keine richtige Anleitung, da steht nur irgendwas mit EasyInstall oder so, was ich aber noch nie benutzt habe. EasyInstall ist anscheinend ohnehin nur für Versionen >=2.5 verfügbar (ich benutze 2.6). Um's auf den Punkt zu bringen: Wie krieg ich's installiert? :oops:
Benutzeravatar
hendrikS
User
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2008, 22:44
Wohnort: Leipzig

Beitragvon hendrikS » Mittwoch 18. Februar 2009, 20:12

Alternativ geht wie auch auf der Webside beschrieben:

python setup.py install

Zuvor solltest Du das zip file extrahieren.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: Mechanize installieren?

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 19. Februar 2009, 00:28

Nocta hat geschrieben:EasyInstall ist anscheinend ohnehin nur für Versionen >=2.5 verfügbar (ich benutze 2.6).

Also ich sehe da kein Problem :?:

Und habe hier ein Python 2.6 mit easy_install, funktioniert auch tadellos. Naja, zumindest so gut wie easy_install eben funktioniert.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Nocta
User
Beiträge: 290
Registriert: Freitag 22. Juni 2007, 14:13

Beitragvon Nocta » Donnerstag 19. Februar 2009, 11:20

@Leonidas: Das Teil lässt sich ohne 2.5 zB gar nicht erst installieren. Möglich wäre aber, dass ich mir einfach 2.5 installieren könnte, dann easy_install installieren könnte und dann einfach 2.5 wieder deinstallieren könnte um es dann mit 2.6 zu nutzen.

[code=]python setup.py install[/code]?
Ist das nicht eher was für die Linuxshell?
Aber das soll nur bedeuten, dass ich die setup.py mit Python aufrufen soll und den parameter install mitgeben muss, oder wie? Ein Doppelklick bringt jedenfalls nichts, und wenn ich die Datei in IDLE runne kommt folgendes, er sagt mir erstmal ich solle 'http://cheeseshop.python.org/packages/2.6/s/setuptools/setuptools-0.6c3-py2.6.egg' in das Verzeichnis laden, mach ich dann kommt dieser Error:

Code: Alles auswählen

Traceback (most recent call last):
  File "C:\Python26\mechanize\setup.py", line 156, in <module>
    main()
  File "C:\Python26\mechanize\setup.py", line 151, in main
    packages = packages,
  File "C:\Python26\lib\distutils\core.py", line 140, in setup
    raise SystemExit, gen_usage(dist.script_name) + "\nerror: %s" % msg
SystemExit: usage: setup.py [global_opts] cmd1 [cmd1_opts] [cmd2 [cmd2_opts] ...]
   or: setup.py --help [cmd1 cmd2 ...]
   or: setup.py --help-commands
   or: setup.py cmd --help

error: no commands supplied

Aber ich hab auch das gefühl, dass das mit dem setuptools auch net so geklappt hat ;O
Manman, normal stell ich mich nicht so blöd an, aber hier weiß ich auch nicht wirklich was ich tun soll.
Benutzeravatar
hendrikS
User
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2008, 22:44
Wohnort: Leipzig

Beitragvon hendrikS » Donnerstag 19. Februar 2009, 11:38

Nocta hat geschrieben:[code=]python setup.py install[/code]?
Ist das nicht eher was für die Linuxshell?

Mitnichten. Manche mögen es nicht glauben, aber Windows hat auch eine Konsole. In dieser fuehrst Du das o.a. Kommando aus. Wie ich im uebrigen auch jedes andere Python script starte.
Nocta
User
Beiträge: 290
Registriert: Freitag 22. Juni 2007, 14:13

Beitragvon Nocta » Donnerstag 19. Februar 2009, 11:49

hendrikS hat geschrieben:
Nocta hat geschrieben:[code=]python setup.py install[/code]?
Ist das nicht eher was für die Linuxshell?

Mitnichten. Manche mögen es nicht glauben, aber Windows hat auch eine Konsole. In dieser fuehrst Du das o.a. Kommando aus. Wie ich im uebrigen auch jedes andere Python script starte.

Ich weiß, dass es unter Windows auch eine Konsole gibt, aber ich wüsste nicht, was Windows mit dem Befehl "python" anfangen könnte. Deshalb habe ich mir gedacht, dass das auf Linux only bezogen ist.
Jetzt habe ich das sogar mal ausprobiert, mit python kann die Konsole wirklich nichts anfangen. Allerdings kann ich per Konsole innerhalb des Ordners einfach den Dateinamen aufrufen, um das Script zu starten. Wenn ich ein install hintendran hänge (auch mal mit - probiert), passiert aber auch nichts anderes als:

[code=]C:\Python26\mechanize>setup.py
Traceback (most recent call last):
File "C:\Python26\mechanize\setup.py", line 129, in <mod
import ez_setup
File "C:\Python26\mechanize\ez_setup.py", line 85
except pkg_resources.VersionConflict, e:
^
SyntaxError: invalid syntax[/code]
Was genau hab ich da dann wieder falsch gemacht?
Übrigens, der Error ist unter Idle ein völlig anderer, dort kommt nämlich das, was ich im vorherigem Post geschrieben habe.
Benutzeravatar
hendrikS
User
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2008, 22:44
Wohnort: Leipzig

Beitragvon hendrikS » Donnerstag 19. Februar 2009, 12:42

Es gibt auch in Windows Umgebungsvariablen. Eine davon ist PATH. Dieser solltest Du den Pfad zu Deinem Python Interpreter hinzufuegen. Und nicht vergessen die Konsole dann neu zu starten.
Und dann noch mal versuchen.
Nocta
User
Beiträge: 290
Registriert: Freitag 22. Juni 2007, 14:13

Beitragvon Nocta » Donnerstag 19. Februar 2009, 12:50

Code: Alles auswählen

>>> import mechanize
>>>

Wow! :D
Danke ... :)
Hät ich jetzt echt nicht gedacht, dass das setzen der Umgebungsvariable das ganze reißt. Ich dachte es macht sowieso keinen Unterschied, wie ich das jetzt aufrufe. Kannst du vielleicht erklären, warum es so auf einmal klappt?
Benutzeravatar
hendrikS
User
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2008, 22:44
Wohnort: Leipzig

Beitragvon hendrikS » Donnerstag 19. Februar 2009, 13:22

Es gibt nicht viel zu erklären warum es jetzt geht.
Python ist jetzt in der Lage das setup sript auszufuehren und die files nach Lib/site-packages zu spielen.
Guck Dir doch am besten mal an was das script so alles tut.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 19. Februar 2009, 14:10

Nocta hat geschrieben:@Leonidas: Das Teil lässt sich ohne 2.5 zB gar nicht erst installieren. Möglich wäre aber, dass ich mir einfach 2.5 installieren könnte, dann easy_install installieren könnte und dann einfach 2.5 wieder deinstallieren könnte um es dann mit 2.6 zu nutzen.

Komisch, bei mir hat eine Installation auf Python 2.6 über ez_setup ohne zwischenfälle funktioniert. Und das obwohl ich ihn nicht in /usr sondern in /usr/local schreiben lasse.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
HerrHagen
User
Beiträge: 430
Registriert: Freitag 6. Juni 2008, 19:07

Beitragvon HerrHagen » Donnerstag 19. Februar 2009, 16:05

Wo wir grad dabei sind...
Du kannst auch der Umgebungsvariable PATHEXT (bei Systemvariablen) .py, .pyw,... hinzufügen. Damit kannst sind dann Python-Programme "direkt" ausführbar, also statt
[code=]python test.py[/code]
kannst du dann in der shell wie bei jeder .exe folgendes schreiben:
[code=]test[/code]
Benutzeravatar
hendrikS
User
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2008, 22:44
Wohnort: Leipzig

Beitragvon hendrikS » Donnerstag 19. Februar 2009, 18:06

Hallo HerrHagen,

super Tip.
Maexy
User
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 14:18

Re: Mechanize installieren?

Beitragvon Maexy » Sonntag 9. Januar 2011, 14:20

Hey.
Sry für den dummen Post, aber ich bekomme es einfach nicht auf die reihe, mechanize zu installieren. Das kann auch damit zusammenhängen, dass ich ein totaler Python und Windows noob bin. Ich hoffe ihr könnt mich helfen.

Problem: Python 2.6 will kein mechanize. Ich schaffe es einfach nicht, es zu installieren. Eine Schritt für Schritt anleitung wäre echt klasse.

MfG.
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7471
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Mechanize installieren?

Beitragvon Hyperion » Sonntag 9. Januar 2011, 16:18

Maexy hat geschrieben:Problem: Python 2.6 will kein mechanize. Ich schaffe es einfach nicht, es zu installieren. Eine Schritt für Schritt anleitung wäre echt klasse.

Was hast Du denn bisher versucht? Welches OS? Woran scheiterst Du?

Wenn Du schon Leichenfledderei betreibst, hättest Du doch anhand der Posts erahnen können, dass ein wenig mehr Sorgfalt von Nöten ist, oder? ;-)
encoding_kapiert = all(verstehen(lesen(info)) for info in (Leonidas Folien, Blog, Folien & Text inkl. Python3))
assert encoding_kapiert
Maexy
User
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 14:18

Re: Mechanize installieren?

Beitragvon Maexy » Sonntag 9. Januar 2011, 16:24

Okay.
Ich habe die .zip Datei von Mechanize Entpackt, in das Python verzeichnis reingeschoben und dann die setup.py ausgeführt. (Pfad: C:\Python26\mechanize)

System: Windoof 7 (64 Bit)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder