Python in HTML

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
chriscool
User
Beiträge: 3
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 13:07

Python in HTML

Beitragvon chriscool » Montag 28. Juni 2004, 13:11

Hallo,

brauch dringend Hilfe.

Ich habe eine HTML Datei. wie kann ich Python Code dort integrieren.
Folgendes Problem, ich möchte um den gesammten HTML Code eine Abfrage stellen die einen bestimmten wert prüft und entweder den HTML Code ausgiebt oder enstprechend was anderes!!!!

Bitte um HILFE. Hat jemand eine gute Möglichkeit dafür ????
RainBowBender
User
Beiträge: 53
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 10:33

Beitragvon RainBowBender » Montag 28. Juni 2004, 13:30

Als scriptsprache im HTML Quelltext geht es kaum, du musst wohl CGI Programmieren. Dazu gibt es Tutorials im Netz. Allerdings brauchst du für CGI-Programmierung auch einen Webserver.
chriscool
User
Beiträge: 3
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 13:07

Beitragvon chriscool » Montag 28. Juni 2004, 13:44

ich probiere das gerade mit tal:condition kunktioniert. aber wenn ich es um meine 100 zeilen code lege dann kommt der immer mit <tal:block> requires </tal:block>.

Hat da jemand einen plan????
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Montag 28. Juni 2004, 13:48

Hi chriscool,

du hast warscheinlich das "/" vergessen beim schlissenden </tal:...>
oder sonst einen Tippfehler darin.


Gruß

Dookie
chriscool
User
Beiträge: 3
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 13:07

Beitragvon chriscool » Montag 28. Juni 2004, 14:07

hallo...

ne. das ist alles vorhanden. wenn ich nun folgenden block um alles mache

<tr>
<td>
<p tal:condition="python: context.id == '4'">
.... Hier der HTML Block mit tal:block und den ganzen geschichten ...
</p>
</td>
</tr>


dann kommen die ganzen fehler ....
RainBowBender
User
Beiträge: 53
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 10:33

Beitragvon RainBowBender » Montag 28. Juni 2004, 16:08

hmm, was ist tal?
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Montag 28. Juni 2004, 18:11

und was willst du damit erreichen?
progg doch einfach ganz "normales" cgi mit

print "<html>"

:lol:

mfg Olf
Benutzeravatar
fs111
User
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 15. November 2003, 11:42
Kontaktdaten:

Beitragvon fs111 » Montag 28. Juni 2004, 19:58

http://spyce.sf.net in Verbindung mit mod_python ist eine feine Sache.

fs111
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 3. Juli 2004, 11:51

fs111 hat geschrieben:http://spyce.sf.net in Verbindung mit mod_python ist eine feine Sache.

Waaah! Hilfe, ZOPE's TAL (und ZOPE überhaupt). Wie fs111 sagte ist spyce super, und mit cheetah (templates) wird es noch besser. Aber wenn dir Spyce nicht reicht versuch mal webware oder karigell.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
fs111
User
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 15. November 2003, 11:42
Kontaktdaten:

Beitragvon fs111 » Samstag 3. Juli 2004, 14:34

Webware ist ein ganz schönes Gefrickel, ehe man da mal überhaupt etwas hinbekommt. Die ganze Installation finde ich schon sehr schleierhaft. Da ist spyce IMHO leichter zu benutzen, wobei webware natürlich auch mehr bietet. Kommt eben darauf an, was man machen will bzw. was man so alles braucht.

fs111
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 4. Juli 2004, 15:20

Ja, aber webware finde ich immernoch besser als Zope. Webware ist halt sehr Java-like mit Servlets und PSP.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder