Was bedeuten die eckigen Klammer?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
insensate
User
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 20. Dezember 2008, 13:13

Was bedeuten die eckigen Klammer?

Beitragvon insensate » Freitag 23. Januar 2009, 15:34

Moin, Moin,
ich habe mal eine Frage. Was bedeuten die eckigen Klammern?
Also wie z.B. hier:


Code: Alles auswählen

import sys
from PyQt4.QtCore import *
from PyQt4.QtGui import *


if sys.version_info[:2] < (2, 5):
    def partial(func, arg):
        def callme():
            return func(arg)
        return callme
n4p
User
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 11:05

Beitragvon n4p » Freitag 23. Januar 2009, 15:37

DasIch
User
Beiträge: 2405
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 04:21
Wohnort: Berlin

Beitragvon DasIch » Freitag 23. Januar 2009, 15:38

insensate
User
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 20. Dezember 2008, 13:13

Beitragvon insensate » Freitag 23. Januar 2009, 16:06

danke, aber irgendwie hilft mir das alles nicht so weiter...
aber trozdem thx;-)
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 23. Januar 2009, 16:16

insensate hat geschrieben:danke, aber irgendwie hilft mir das alles nicht so weiter...

Was ist denn daran unklar?
n4p
User
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 11:05

Beitragvon n4p » Freitag 23. Januar 2009, 16:16

Code: Alles auswählen

if sys.version_info[:2] < (2, 5):


liest die ersten zwei Stellen der Versionsinfo aus und prüft ob diese (also die installierte Version) kleiner 2.5 ist.
insensate
User
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 20. Dezember 2008, 13:13

Beitragvon insensate » Freitag 23. Januar 2009, 16:56

n4p hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

if sys.version_info[:2] < (2, 5):


liest die ersten zwei Stellen der Versionsinfo aus und prüft ob diese (also die installierte Version) kleiner 2.5 ist.


Danke, aber ich meine die Klammer, also das: [:2] was das heißt möchte ich wissen...
Benutzeravatar
Craven
User
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 13:37

Beitragvon Craven » Freitag 23. Januar 2009, 17:07

insensate hat geschrieben:Danke, aber ich meine die Klammer, also das: [:2] was das heißt möchte ich wissen...

Das haben mittlerweile 3 oder mehr Posts mehr oder weniger deutlich erklärt ...

Code: Alles auswählen

q = 'q = %s; print q %% repr(q)'; print q % repr(q)
Benutzeravatar
Dr.Miles
User
Beiträge: 38
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 08:33
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Dr.Miles » Freitag 23. Januar 2009, 17:19

insensate hat geschrieben:
n4p hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

if sys.version_info[:2] < (2, 5):


liest die ersten zwei Stellen der Versionsinfo aus und prüft ob diese (also die installierte Version) kleiner 2.5 ist.


Also [] ist ein Indizierungsoperator, damit kannst du angeben von wo bis wo er den string oder was auch immer lesen soll. [:2] Lies Vom Anfang (also indiz 0) bis zum indiz 2 (also lie s zeichen 0 und 1) du könntets auch schreiben: [0:2] das wäre equivalent(=dasselbe :-))

Aber ich habe eine Frage dazu:
ich knn einen string-tupel vergelich machen mit string > (1,2,3,4,5) und er nimmt das erste zeichen und schaut ob das eine 1 ist, dann nimmt er das 2 und schaut obs ne 2 ist? Gibts da noch wa szu beachten? Also geht das auch mit Tupeln und Listen? Kann ich auch string > "j" ,"k" machen?

Gruß
Dr.Miles
www.i2p2.de <--- sehr interressantes Anonymisierungsprojekt.
www.schaeuble-wegtreten.de <--- Petition gegen Schäuble
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 23. Januar 2009, 17:29

Dr.Miles hat geschrieben:ich knn einen string-tupel vergelich machen mit string > (1,2,3,4,5) und er nimmt das erste zeichen und schaut ob das eine 1 ist, dann nimmt er das 2 und schaut obs ne 2 ist? Gibts da noch wa szu beachten? Also geht das auch mit Tupeln und Listen? Kann ich auch string > "j" ,"k" machen?

Du kannst den String in ein Tupel konvertieren.

Ansonsten kannst du dir auch die andere Frage am Interpreter-Prompt selbst beantworten.
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7471
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Hyperion » Freitag 23. Januar 2009, 18:02

Leonidas hat geschrieben:Ansonsten kannst du dir auch die andere Frage am Interpreter-Prompt selbst beantworten.

Was ist ein Interpreter-Prompt?
...
SCNR :-D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder