2D - Scrolling - Spacegame

Stellt hier eure Projekte vor.
Internetseiten, Skripte, und alles andere bzgl. Python.
Antworten
mx
User
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 4. August 2005, 15:29
Kontaktdaten:

Freitag 16. Januar 2009, 21:13

Hi,

in den letzten Tagen habe ich versucht ein bisschen pyglet zu lernen und habe ein kleines 2D Scrolling Spacegame programmiert. Die Basics sind ungefähr fertig, allerdings scheint das game immens Ressourcen zu verbrauchen, weswegen ich euch fragen wollte, ob ihr den code mal anschauen könntet, bzw. mir bei der optimierung helfen könntet?

Ihr könnt das Spiel finden unter: http://bitbucket.org/remaxim/spacegame

Ich habe noch eine Liste von Features, die ich einbauen will. Allerdings glaube ich ist es besser erstmals abzuwarten bis die Basics brauchbar sind.

Vielen Dank für eure Hilfe!

remaxim

p.s.: pyglet 1.1.2 muss übrigens installiert sein, frühere Versionen machen Probleme mit dem Skript
Zuletzt geändert von mx am Freitag 16. Januar 2009, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
name
User
Beiträge: 254
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 16:35
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Freitag 16. Januar 2009, 21:16

Ich bitte dich, PEP8 durchzulesen und auch anzuwenden. Ich denke auch, das du die ganzen classmethods garnicht willst. Du willst einfach eine Instanz erzeugen und dann mit dieser arbeiten.
Ohloh | Mein Blog | Jabber: segfaulthunter@swissjabber.eu | asynchia – asynchrone Netzwerkbibliothek

In the beginning the Universe was created. This has made a lot of people very angry and has been widely regarded as a bad move.
mx
User
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 4. August 2005, 15:29
Kontaktdaten:

Freitag 16. Januar 2009, 21:21

Weil du mir das schon im IRC gesagt hast, bin ich sowieso schon dabei das pep8 zu lesen. Ich muss dann noch irgendwas finden was mir den Instanzen-/Classenmethoden Unterschied klar macht. Danke dir
Benutzeravatar
name
User
Beiträge: 254
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 16:35
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Freitag 16. Januar 2009, 21:23

mx hat geschrieben:Weil du mir das schon im IRC gesagt hast, bin ich sowieso schon dabei das pep8 zu lesen. Ich muss dann noch irgendwas finden was mir den Instanzen-/Classenmethoden Unterschied klar macht. Danke dir
Instanzmethoden operieren auf Instanzen, die du erstellst, Klassenmethoden auf der Klasse.
Ohloh | Mein Blog | Jabber: segfaulthunter@swissjabber.eu | asynchia – asynchrone Netzwerkbibliothek

In the beginning the Universe was created. This has made a lot of people very angry and has been widely regarded as a bad move.
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Freitag 16. Januar 2009, 22:02

Instanzmethoden:

Code: Alles auswählen

instanz = klasse()
instanz.methode()
Klassenmethoden:

Code: Alles auswählen

klasse.methode()
In anderen Sprachen heissen Klassenmethoden `static'.
mx
User
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 4. August 2005, 15:29
Kontaktdaten:

Freitag 16. Januar 2009, 22:30

danke, habe ich jetzt endlich verstanden.

Mein Hauptproblem ist allerdings immer noch die Performance. Wenn mir jemand damit helfen könnte wäre ich sehr dankbar.

Inzwischen habe ich das Programm umgeschrieben, so dass es nun Instanzen benutzt. PEP8 habe ich zwar immer noch nicht fertiggelesen, aber ein guter Teil sollte bereits umgesetzt sein.
Antworten