DirectX Wrapper

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Gast

DirectX Wrapper

Beitragvon Gast » Donnerstag 24. Juni 2004, 21:13

Tach, gibt es einen DirectX Wrapper für Python ?
Benutzeravatar
oenone
User
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 14:39
Wohnort: 49°17'28N, 8°15'57E
Kontaktdaten:

Beitragvon oenone » Freitag 25. Juni 2004, 10:38

wie waers mit SDL? unter windows benutzt SDL auch directx.. und es bleibt portabel :)

auf bald
oenone
if you don't remember something, it never happened.
if you aren't remembered, you never existed.
i don't quite understand what love is like... but if there was someone who liked me, i'd be happy.
Benutzeravatar
NOTZE
User
Beiträge: 106
Registriert: Mittwoch 21. Januar 2004, 20:28

Beitragvon NOTZE » Freitag 25. Juni 2004, 12:17

AFAIK verwendet pygame doch die SDL
www.pygame.org
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Freitag 25. Juni 2004, 16:31

genauer gesagt ist pygame der Wrapper zur SDL.
und da SDL DirectX unter windoof benutzt (wie oenone bereits sagte), ist es auch ein wrapper für DirectX :lol:

mfg Olf
Benutzeravatar
NOTZE
User
Beiträge: 106
Registriert: Mittwoch 21. Januar 2004, 20:28

Beitragvon NOTZE » Freitag 25. Juni 2004, 16:34

Aber wenn er 3d programmieren will dann ist er IMHO mit SDL nicht gut bedient da es AFAIK kein 3d unterstützt und wenn dann nur rudimentär.
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Freitag 25. Juni 2004, 20:35

hm...keine ahnung, damit hab ich mich noch nie beschäftigt :)

aber dann sollte er sowieso C++ nehmen, er wird nichts finden von wegen 3d+python, da werden ihm alle game progger zu C++ raten ;)

mfg Olf
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Freitag 25. Juni 2004, 22:24

Hi,

OpenGL und Python gehen recht gut.
Als Beispiel Slune


Gruß

Dookie
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Samstag 26. Juni 2004, 08:22

ja und wie wird dann ein fenster initialisiert??

ich hab das bisher nur mit WinAPI, VCL und SDL gesehen.

mfg Olf
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Samstag 26. Juni 2004, 08:57

Hallo!

Für OpenGL habe ich auch noch zwei interessante Links:
http://www.blender3d.org/ und
http://www.blender.org.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder