Djangobook 2.0

Gute Links und Tutorials könnt ihr hier posten.
sma
User
Beiträge: 3018
Registriert: Montag 19. November 2007, 19:57
Wohnort: Kiel

Djangobook 2.0

Beitragvon sma » Sonntag 11. Januar 2009, 10:04

Sieht so aus, als ob die Arbeit an einer zweiten Version des freien Django-Buchs begonnen haben...

Stefan
apollo13
User
Beiträge: 827
Registriert: Samstag 5. Februar 2005, 17:53

Beitragvon apollo13 » Sonntag 11. Januar 2009, 17:08

Ich fand schon bei Version 1.0 die Dokumentation weitaus besser :) Wobei das Buch auch das Problem hatte, dass es beim Verkaufsstart schon nimmer aktuell war...
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 11. Januar 2009, 17:10

Das Problem des Buches war, dass es ewig angekündigt wurde, also hat der Verleger das was da war irgendwann einfach gedruckt auch wenn es nicht auf dem Stand von Django 1.0 war.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sma
User
Beiträge: 3018
Registriert: Montag 19. November 2007, 19:57
Wohnort: Kiel

Beitragvon sma » Sonntag 11. Januar 2009, 17:19

Ich würde es anders drehen: Das Problem war, das Django 1.0 einfach nicht fertig wurde... das Buch lag nach dem es zu 80% fertig war, dann ja auch fast 1 Jahr brach. Ich hoffe ja, dass die zweite Auflage dann schneller fertig wird und schneller gedruckt wird. Vielleicht ja sogar schon zur 1.1 Version im März.

Doch erst mal abwarten, ob es nicht wieder 2 Jahre länger dauert als angekündigt ;)

Stefan
bremer
User
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 25. Mai 2008, 00:13

Beitragvon bremer » Samstag 17. Januar 2009, 19:25

Django and Python 3.0

At the time of writing, Python 3.0 had been released, but Django didn’t yet support it. Python 3.0 introduced a substantial number of backwards-incompatible changes to the language itself, and, as a result, we expect most major Python libraries and frameworks, including Django, will take a few years to catch up.

If you’re new to Python and are wondering whether to learn Python 2.x or Python 3.x, our advice is to stick with Python 2.x.

:(

Am meisten auf den Zeiger geht es mir, wenn ich mich an neue Module oder Funktionen gewöhnt habe, aber dann in 2.(x | x < 6) diese nicht da sind.
Oder wenn ich immer die Config von SciTE austauschen muss. :(
sma
User
Beiträge: 3018
Registriert: Montag 19. November 2007, 19:57
Wohnort: Kiel

Beitragvon sma » Sonntag 18. Januar 2009, 10:05

Ja, schöner wäre, wenn sie sagen würden "wir werden das Rahmenwerk sein, dass als erstes mit Python 3.0 läuft", doch stattdessen schieben sie einen möglichen Umstieg so weit in die Zukunft, dass ich da wahrscheinlich schon nicht mehr Python in Erwägung ziehen werde, wenn sich andere Sprachen schneller entwickeln.

Bremer, du könntest dir ja deinen eigenen Port von Django für 3.0 bauen. Erst mal schmeißt man die ganze 2.3-Kompabilität über Bord. Das reduziert die Anzahl der Workaround und macht den Code einfacher. Dann lässt man 2to3 laufen und fixt, was übrig bleibt. Doch welche Version als Basis 1.0? Der aktuelle Trunk? Sollte man noch auf 1.1 warten?

Stefan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder