10€ für Skript

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
xb8tom
User
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 3. Januar 2009, 12:30

10€ für Skript

Beitragvon xb8tom » Samstag 3. Januar 2009, 21:57

Also das skript sendet nur so beträge vonen paar euros und natürlich wäre es mein prob wenn was schiefgeht ich erhöhe auf 50€
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Samstag 3. Januar 2009, 22:03

Moralisch bleibt das trotzdem auch ein Problem des Programmierers der Dir das schreiben würde. Ich denke nicht, dass Du jemanden findest, der das macht solange er auch nur ein Fünkchen Verantwortungsbewusstsein hat.
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Re: 10€ für Skript

Beitragvon numerix » Samstag 3. Januar 2009, 22:10

xb8tom hat geschrieben:Also das skript sendet nur so beträge vonen paar euros und natürlich wäre es mein prob wenn was schiefgeht ich erhöhe auf 50€


Wenn du schon einen neuen Thread dafür aufmachst, dann nenn ihn doch wenigstens "50 € für Skript" oder besser noch "50 € Traumjob" oder so, dann wirst du dich vor Angeboten wahrscheinlich kaum noch retten können ... :lol:
xb8tom
User
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 3. Januar 2009, 12:30

Beitragvon xb8tom » Samstag 3. Januar 2009, 22:13

wiso verantwortungs bewusstsein ist das den viel arbeit
Benutzeravatar
Craven
User
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 13:37

Beitragvon Craven » Samstag 3. Januar 2009, 22:36

xb8tom hat geschrieben:wiso verantwortungs bewusstsein ist das den viel arbeit

Meine Augen fangen an zu tränen ...

Code: Alles auswählen

q = 'q = %s; print q %% repr(q)'; print q % repr(q)
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 3. Januar 2009, 22:44

xb8tom hat geschrieben:wiso verantwortungs bewusstsein ist das den viel arbeit

Nein, aber wenn man so den anderen Thread im Primusboard betrachtet würde ein verantwortungsvoller Mensch dir wohl nichtmal eine Maus in die Hand geben.

Mir ist eigentlich auch diese ganze Paid4-Sache völlig suspekt.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
xb8tom
User
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 3. Januar 2009, 12:30

Beitragvon xb8tom » Samstag 3. Januar 2009, 22:48

wiso das hat mit primusportal doch ganix zu tun
nemomuk
User
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 6. November 2007, 21:49

Beitragvon nemomuk » Samstag 3. Januar 2009, 23:40

lol... mehr sag ich dazu nicht!
lunar

Beitragvon lunar » Samstag 3. Januar 2009, 23:57

BlackJack hat geschrieben:Moralisch bleibt das trotzdem auch ein Problem des Programmierers der Dir das schreiben würde. Ich denke nicht, dass Du jemanden findest, der das macht solange er auch nur ein Fünkchen Verantwortungsbewusstsein hat.

Ich gestehe, ich bin käuflich ...
Benutzeravatar
OverNord
User
Beiträge: 72
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2008, 11:59
Kontaktdaten:

Beitragvon OverNord » Sonntag 4. Januar 2009, 00:09

lunar hat geschrieben:
BlackJack hat geschrieben:Moralisch bleibt das trotzdem auch ein Problem des Programmierers der Dir das schreiben würde. Ich denke nicht, dass Du jemanden findest, der das macht solange er auch nur ein Fünkchen Verantwortungsbewusstsein hat.

Ich gestehe, ich bin käuflich ...


aber doch nicht für 50€, oder? :D
lunar

Beitragvon lunar » Sonntag 4. Januar 2009, 00:26

Bei 50€ spreche ich noch nicht von "Kaufen", dass ist doch mehr ein "Verschenken".
xb8tom
User
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 3. Januar 2009, 12:30

Beitragvon xb8tom » Sonntag 4. Januar 2009, 01:20

60 €???
komm dass macht ihr schon
Benutzeravatar
OverNord
User
Beiträge: 72
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2008, 11:59
Kontaktdaten:

Beitragvon OverNord » Sonntag 4. Januar 2009, 01:25

Ich glaube nicht, dass du hier all zu schnell fündig wirst. Aber du kannst ja Python lernen, und dir das Script selber schreiben.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 4. Januar 2009, 01:38

Für 60€ kann man sich übrigens schon eines, wenn nicht sogar mehrere Python-Bücher kaufen. Klingt nach einer besseren Investition.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
OverNord
User
Beiträge: 72
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2008, 11:59
Kontaktdaten:

Beitragvon OverNord » Sonntag 4. Januar 2009, 01:44

Leonidas hat geschrieben:Für 60€ kann man sich übrigens schon eines, wenn nicht sogar mehrere Python-Bücher kaufen. Klingt nach einer besseren Investition.


Man darf auch nicht vergessen, dass es auch gute Tutorials wie z.B. das offiziele Python-Tutorial und A Byte of Python gibt, welche kostenlos sind. Und die Zeit, die xb8tom hier schon verschwendet, hätte er auch mit einem dieser Tutorials ausfüllen können.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder