Auswählen von verschiedenen Python programmen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Gast

Auswählen von verschiedenen Python programmen

Beitragvon Gast » Montag 21. Juni 2004, 12:48

Hi

Kann mir jemand einen einfachen Befehl sagen, der aus verschiedenen Python Programmen eins auswählt?

Vielen Dank schon mal im voraus.
Benutzeravatar
NOTZE
User
Beiträge: 106
Registriert: Mittwoch 21. Januar 2004, 20:28

Re: Auswählen von verschiedenen Python programmen

Beitragvon NOTZE » Montag 21. Juni 2004, 13:48

Anonymous hat geschrieben:Hi

Kann mir jemand einen einfachen Befehl sagen, der aus verschiedenen Python Programmen eins auswählt?

Vielen Dank schon mal im voraus.


und jez nochmal zum mitschreiben.
Was willst du?
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Montag 21. Juni 2004, 14:20

hm.....

es ist sicher eine zufallszahl gesucht, mit der dann ein beliebies programm aufgerufen wird

Code: Alles auswählen


import random

z_zahl = random.randint(0, 5)

meine_progs = ["prog1", "prog2", "prog3", "prog4", "prog5"]

# hier nun einfache ausgabe
print meine_progs[z_zahl]



ich gebe keine garantie ;)

mfg Olf
Benutzeravatar
NOTZE
User
Beiträge: 106
Registriert: Mittwoch 21. Januar 2004, 20:28

Beitragvon NOTZE » Montag 21. Juni 2004, 14:27

DER Olf hat geschrieben:hm.....

es ist sicher eine zufallszahl gesucht, mit der dann ein beliebies programm aufgerufen wird

Code: Alles auswählen


import random

z_zahl = random.randint(0, 5)

meine_progs = ["prog1", "prog2", "prog3", "prog4", "prog5"]

# hier nun einfache ausgabe
print meine_progs[z_zahl]



ich gebe keine garantie ;)

mfg Olf


hm stimmt das wäre eine möglichkeit ,
habe ich nicht drangedacht. Er hat sich aber auch umständlich ausgedrückt tssss
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Montag 21. Juni 2004, 15:05

Hi,

mit random.choice geht's noch einfacher:

Code: Alles auswählen

import random

meine_progs = ["prog1", "prog2", "prog3", "prog4", "prog5"]
print random.choice(meine_progs)


Gruß

Dookie
Gast

Beitragvon Gast » Montag 21. Juni 2004, 17:31

Danke Leute, das probier ich gleich mal aus
Gast

Beitragvon Gast » Montag 21. Juni 2004, 17:41

Das hilft mir schon mal weiter, gibt es auch eine möglichkeit das diese ausgewählte Programm direkt ausgeführt wird?
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Montag 21. Juni 2004, 18:33

es gibt verschiedene möglichkeiten im modul sys sowie os

ich verwende immer

os.system("python programm.py")

aber da kannst du ja ein wenig ausprobieren. ich glaube, es gibt noch os.exec() bin mir aber nicht sicher ;)

mfg Olf
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Montag 21. Juni 2004, 19:56

Beispiel mit os.system(...):

Code: Alles auswählen

import random

meine_progs = ["prog1.py", "prog2.py", "prog3.py", "prog4.py", "prog5.py"]
rand_prog = random.choice(meine_progs)
print "%s wird gestartet!" % rand_prog
os.system("python %s" % rand_prog)


Gruß

Dookie
Gast

Beitragvon Gast » Montag 21. Juni 2004, 20:32

Danke, jetzt hab ich was ich wollte, vielen Dank an alle die mir geholfen haben mein Problem zuz lösen
Gast

Beitragvon Gast » Montag 21. Juni 2004, 20:38

Eins versteh ich noch nicht, undzwar sagt Python
dass os. nicht definiert ist

Was kann ich machen?
RainBowBender
User
Beiträge: 53
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 10:33

Beitragvon RainBowBender » Montag 21. Juni 2004, 20:39

Anonymous hat geschrieben:Eins versteh ich noch nicht, undzwar sagt Python
dass os. nicht definiert ist

Was kann ich machen?


mach ein import os
Gast

Beitragvon Gast » Montag 21. Juni 2004, 20:42

Hey danke, das funzt, jetzt hab ich was ich wollte vielen dank

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder